Wie man Vertrauen in eine Beziehung aufbaut und sie dauerhaft macht

Wie Man Vertrauen In Eine Beziehung Aufbaut Und Sie Dauerhaft Macht

Der Aufbau von Vertrauen in eine Beziehung ist entscheidend für eine erfolgreiche Beziehung, aber die meisten Menschen betrachten Vertrauen als bedrohliche und sensible Belastung. Finden Sie heraus, wie Sie Vertrauen in eine Beziehung aufbauen und die beste Zeit Ihres Lebens verbringen können.

Vertrauen ist ein so heikles und doch magisches Wort Wie man Vertrauen in eine Beziehung aufbaut und sie dauerhaft macht Beziehungen.

Wenn Sie lernen können, Ihrem Partner zu vertrauen, haben Sie einen Liebhaber, einen besten Freund und einen Vertrauten in einem.

Vertrauen kann so viele glückliche Dinge in einer Beziehung bewirken, aber das Beste, was es tun kann, ist, Sie beide näher zusammenzubringen, Schmerzen und Verletzungen zu vermeiden und Sie beide jeden Tag mehr ineinander verlieben zu lassen.

Wie man Vertrauen in eine Beziehung aufbaut

Die meisten Menschen haben Angst, ihre wahren inneren Seiten in Liebe zu enthüllen.

Zuerst haben der Kerl und das Mädchen Angst, sich zu küssen, und dann haben sie Angst, zur zweiten Basis und dann zur dritten zu gehen.

Sobald sie das hinter sich haben, wird das Leben ein bisschen überschaubar und ihr beide beginnt euch miteinander zu öffnen.

Auf die Erkundung des Körpers folgen betrunkene Kater und unangenehme Momente wie vorzeitiges Aufstoßen und schmutzige Unterwäsche. Und dann kommt das erste Schnarchen, das ziemlich lustig ist.

Und ja, wir haben den ersten Furz. Dies ist eine schwierige Barriere, die es zu überwinden gilt, vor einem Liebhaber zu furzeln, und das wissen wir nicht alle. Sobald wir mit dem Furz vertraut sind, kann man ihn wirklich nicht mehr aufhalten!

Es ist alles lustig und nett. Aber ist Ihnen klar, worauf es Die guten und schlechten Seiten von Live-In-Beziehungen ankommt?

Jeder einzelne Vorfall, der hier passiert ist, ist nicht einfach so passiert. Jeder einzelne Schritt erforderte ein wenig Vertrauen, das sich schließlich im Komfort des ersten lauten Furzes ansammelte.

Sobald Sie wissen, wie Sie Vertrauen in eine Beziehung aufbauen können, tritt die Beziehung in die nächste kleine Phase ein und wird so viel glücklicher und entspannter.

Aber irgendwo auf dem Weg fühlen sich die Menschen körperlich und in einigen anderen Aspekten wohl, und schon bald hört hier die bequeme und entspannte Bühne auf. Irgendwann in einer Beziehung hören Sie auf, Ihrem Partner einige Details mitzuteilen. Und das ist einfach falsch, also falsch. Damit eine Beziehung erfolgreich ist, sollte dies niemals passieren. Wie Man Vertrauen In Eine Beziehung Aufbaut Und Sie Dauerhaft Macht [Lesen Die Nuancen der Körpersprache der Anziehung verstehen Wie man eine Beziehung repariert]

Lesen Sie auch:  Alle Dinge zu sagen, um ein Mädchen anzuschalten und es sexuell zu erregen

Warum ist Vertrauen so wichtig?

Wenn Sie darüber nachdenken, warum haben Sie Angst, all Ihre Gedanken mit Ihrem Partner zu teilen? Wahrscheinlich, weil einige Ihrer Gedanken unmoralisch, zu schmutzig, zu dumm sind oder weil Sie Angst haben, dass Ihr Partner Sie negativ beurteilt oder sogar emotional verletzt wird.

Einfach ausgedrückt, Sie vertrauen Ihrem Partner und Ihrer Beziehung nicht genug, um Ihre tiefsten, dunkelsten Geheimnisse zu teilen, weil Sie Ihrem Geliebten nicht genug vertrauen, um Ihre Gedanken oder Taten auf die Schulter zu nehmen. [Lesen Sie: Wie man eine Beziehung verbessert]

In einer Beziehung beurteilt werden

Die meisten von uns sind in einer Beziehung sehr zurückhaltend, besonders wenn es um Angelegenheiten geht, die in einer Beziehung tabu sind. Und das tun wir, weil wir befürchten, unser Partner könnte uns negativ beurteilen.

Sie starren diskret jemanden auf der anderen Straßenseite an, werfen einen gestohlenen Blick auf ein Unterwäschemodell und fragen sich, was Ihr alter College-Schatz gerade tut, aber Sie verraten diese Gedanken Ihrem Geliebten nicht, weil Sie Ihre 15 besondere Dinge die ein Mädchen datierbar und ein echter Fang machen wollen Partner, um Sie in einem negativen Licht zu sehen.

Sie möchten Ihr Bestes geben, wenn es um Treue und wahre Liebe geht. Aber haben Sie jemals darüber nachgedacht, Ihr Partner hat manchmal auch die gleichen Gedanken. Es ist natürlich, wir sind alle Menschen und es ist natürlich, jemanden zu bewundern.

Der Verlust der Kommunikation

Im Laufe der Jahre werden diese kleinen Gedanken immer mehr unterdrückt, und diese dummen Gedanken werden zu einem Fantasy-Zufluchtsort. Und das alles beginnt nur, weil Sie angenommen haben, der geheime Gedanke sei zu tabu, um überhaupt in der Beziehung darüber zu sprechen. Sie kennen die Logik hier, Sie sagen einem Kind, es solle nichts berühren und den Raum verlassen, und das ist das erste, was das Kind berühren möchte.

Wenn Sie also ein paar Details darüber verbergen, wie Sie sich fühlen oder was Sie denken, distanzieren Sie sich tatsächlich von Ihrem Geliebten und leben mehr in Ihrer Fantasiewelt, in der Menschen zuschauen und begehren oder Zeit damit verbringen möchten, etwas anderes zu tun.

Lesen Sie auch:  11 Gründe, warum er Sie noch nicht gebeten hat, ihn zu heiraten

Einander verstehen und sich gegenseitig vertrauen

Wenn Sie etwas denken können, fragen Sie sich dann nie, ob Ihr Partner auch über etwas in die gleiche Richtung nachdenken könnte? Aber Sie werden es erst herausfinden, wenn Sie darüber sprechen.

Andererseits können Sie mit Ihren guten Freunden bequem über ein paar Dinge sprechen, weil Sie wissen, dass Sie nichts zu verlieren haben. Sie sind deine Freunde und sie würden dich niemals beurteilen, selbst wenn du ihnen sagst, dass du jemanden anders als deinen Partner sexy findest oder dass du mehr Spaß am Einkaufen hast als Zeit mit deinem Partner zu verbringen!

Andererseits führt möglicherweise auch Ihr Partner ähnliche Gespräche mit seinen eigenen Freunden. Wenn Sie Ihrem Partner genug vertrauen können, um offen mit ihm umzugehen, haben Sie eine glücklichere Beziehung mit weniger Unsicherheiten und Sorgen. Es ist in Ordnung, manchmal etwas selbst tun zu wollen oder einen anerkennenden Blick auf jemanden zu werfen, den Sie mögen. Wie Man Vertrauen In Eine Beziehung Aufbaut Und Sie Dauerhaft Macht [Lesen Sie: Wie Sie wissen, ob Sie verliebt sind]

Nach Betrug in der Liebe das Vertrauen zurückgewinnen

Manchmal, ob Sie wollen oder nicht, können Sie Ihren Partner betrügen. In Zeiten wie diesen erfordert die Wiederherstellung des Vertrauens in eine Beziehung viel Zeit und Geduld. Aber solange Sie über Ihre Gedanken miteinander kommunizieren und lernen, offen zu sein, wird Ihre Beziehung mit der Zeit immer stärker, ebenso wie das Vertrauen in die Beziehung.

Drei Schritte zum Aufbau von Vertrauen in eine Beziehung

Wenn Sie wissen möchten, wie Sie Vertrauen in eine Beziehung aufbauen können, lernen Sie, offen mit Ihrem Partner umzugehen. Ihr Partner ist Ihr Liebhaber, aber er soll auch Ihr bester Freund sein, eine Person, die Sie kennt und besser versteht als jeder andere auf der ganzen Welt. Verwenden Sie diese drei Schritte, um Vertrauen in eine Beziehung aufzubauen, und es wird einen großen Beitrag zur Schaffung einer glücklichen Beziehung leisten.

[Lesen Sie: Was Männer von einer Frau wollen]

Lesen Sie auch:  Wie man einen Alpha-Mann in sein Leben zieht und ihn süchtig macht

[Lesen Sie: Was Frauen von einem Mann wollen]

# 1 Langfristig sprechen

Suchen Sie eine ernsthafte Beziehung zu Ihrem Geliebten? Wenn ja, sind Sie offensichtlich auf lange Sicht dabei. 3 Tipps wie Deine BEZIEHUNG sofort besser wird Also mach auch Pläne dafür. Sprechen Sie 8 positive Möglichkeiten mit Ablehnung in jedem Szenario umzugehen, wie Sie ein größeres Haus bauen, einen Hund haben oder wie Ihr Leben in zehn oder zwanzig Jahren aussehen würde. Wenn Sie über die Zukunft sprechen, versichern Sie Ihrem Partner, dass Sie wirklich mit ihm zusammen sein und ihn in Ihrem Leben sehen möchten, auch wenn die Jahre und Jahrzehnte vergehen. [Lesen Sie: Süße Kosenamen]

# 2 Sei zuverlässig

Zuverlässig zu sein ist einer der wichtigsten Faktoren, um Vertrauen in eine Beziehung aufzubauen. Wenn Ihr Partner Sie bittet, auf dem Weg zurück zu Ihnen etwas zu holen, bekommen Sie es oder vergessen Sie es? Es könnten die kleinen Dinge sein oder es könnten die großen sein, aber wenn Sie zuverlässig sein können, macht es den Unterschied in einer glücklichen Beziehung. Wie Man Vertrauen In Eine Beziehung Aufbaut Und Sie Dauerhaft Macht Denken Sie an Homer Simpson oder Peter Griffin, Sie können sich einfach nicht auf sie verlassen, oder? Können Sie ihnen also in Ihrer Not vertrauen? Natürlich nicht.

# 3 Sprechen Sie über die Menschen, die Sie mögen

Dies kann unangenehm und seltsam erscheinen, aber dies ist einer der größten Faktoren beim Aufbau von Vertrauen in eine Beziehung. Eine der größten Unsicherheiten in einer Beziehung ist die Angst, dass ein Partner in die Arme eines anderen abweicht oder jemanden heimlich mag. Wenn Sie jedoch anerkennen, dass einer von Ihnen jemanden attraktiv finden kann, machen Sie es nicht mehr tabu. Und wenn Sie ehrlich sind, können Sie Vertrauen in die Beziehung aufbauen und auch die Kommunikation verbessern. Weitere Informationen dazu finden Sie im nächsten Teil zur Verbesserung der Kommunikation.

Jetzt zu wissen, wie man Vertrauen in eine Beziehung aufbaut, ist keine Kleinigkeit, aber es kann Ihr Leben glücklicher und stressfreier machen, solange Sie wissen, wie man Vertrauen in die Liebe aufbaut und versteht.

Klicken Sie hier, um weiterzulesen, wie Sie Vertrauen in eine Beziehung in einer effektiven Kommunikation in einer Beziehung aufbauen können.

[2]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.