Wie man ein Mädchen dazu bringt, sich zu sextieren und sich tatsächlich wohl zu fühlen, wenn man Sie sextiert

Sexting ist zu einem großen Teil der modernen Dating-Kultur geworden. Du willst mitmachen. So bringt man ein Mädchen dazu, sich zu sextieren und sich gut dabei zu fühlen.

Lassen Sie uns zunächst eines klarstellen: Sie können kein Mädchen dazu bringen, etwas zu tun. Hören Sie auf, diese zu untersuchen, wie Sie ein Mädchen dazu bringen, Tipps zu sextieren, wenn sie klar macht, dass sie nicht sextieren möchte. Hören Sie einfach auf zu schieben und zu nörgeln.

Sie werden ihre Meinung nicht ändern, indem Sie Schuldgefühle auslösen oder Komplimente machen. Sie können nur lernen, wie man ein Mädchen zum Sexting bringt, wenn es will und sich wie alles andere damit wohl fühlt.

Und Sie müssen auch verstehen, warum sie sich unwohl fühlen würde. Sie müssen sich in ihre Lage versetzen können. Genau wie Sex kann Sexting für verschiedene Mädchen etwas ganz anderes bedeuten.

Ein Mädchen fühlt sich vielleicht völlig offen und glücklich zu sextieren, während ein anderes dies nicht tut. Du musst das respektieren und loslassen, wenn sie es nicht fühlt. Wenn Sie das nicht verstehen können, funktioniert keiner dieser Tipps, wie Sie ein Mädchen mit Sexting vertraut machen können, für Sie. [Lesen Sie: So initiieren Sie Sexting 8 Wege um ihn verrückt über dich zu machen machen Ihren Partner heiß und geil für Sie]

Wie man ein Mädchen von Anfang an zum Sexting bringt

Sexting ist insofern wie Sex, als man nicht gleich darauf eingeht. Du sprichst zuerst darüber. Sie erhalten die Zustimmung und stellen sicher, dass alle auf derselben Seite sind. Unabhängig davon, ob dies Ihre Freundin oder jemand ist, mit dem Sie gerade angefangen haben zu sprechen, gelten dieselben Regeln.

Springen Sie nicht einfach direkt ins Sexting, denn sie sagte, sie dusche wie viele unerfahrene Jungen. Stellen Sie ihr die Idee vor. Fragen Sie sie, ob sie das gerne mit Ihnen machen würde. Wenn sie nein sagt, müssen Sie sie nicht fragen, warum. Respektiere einfach ihre Antwort.

Wenn sie zustimmt, aber zögert, sprechen Sie darüber. Grundregeln aufstellen. Sind Bilder verboten? Halten Sie es einfach oder experimentieren Sie? [Lesen Sie: So starten Sie das Sexting, wenn Sie es noch nie zuvor gemacht haben]

Dies sind Dinge, die Sie herauskratzen sollten, bevor jemand Wie man weiß wann man verliebt ist 25 sichere Zeichen dass man sich verliebt weit geht. Es gibt kein Zurück mehr, wenn du sie unbehaglich gemacht hast, also lüfte jetzt alles aus.

Lesen Sie auch:  Schauen Sie niemals zurück auf Ihren Ex-Weg und lassen Sie ihn sehen, was er verloren hat

Wenn Sie den Grundstein für Offenheit legen, machen Sie das Sexting bequem. Sie müssen auch sicherstellen, dass einer von Ihnen es jederzeit und aus irgendeinem Grund beenden kann.

Sexting kann eine sehr verletzliche Sache sein und es kann eine Weile dauern, bis sich einige Leute öffnen. Es ist auch nicht für jeden geeignet. Selbst wenn sie dem zunächst zustimmt, kann sie ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. [Lesen Sie: Wie man in einer Beziehung Respekt zeigt und sich besser liebt]

Wie man ein Mädchen dazu bringt, sich zu sextieren und sich damit wohl zu fühlen

Ich habe Ihnen einige einführende Punkte gegeben, wie Sie einem Mädchen die Aussicht auf Sexting vorstellen können. Wenn sie jetzt nein sagt, endet Ihre Lektüre hier. Wenn sie ja sagt, lesen Sie weiter, um sicherzustellen, dass es eine gute Erfahrung für Sie beide ist.

Bevor wir anfangen, denken Sie daran, dass jedes einzelne Mädchen anders ist. Was einem helfen kann, sich wohl zu fühlen, funktioniert nicht bei einem anderen, und das ist ihr Vorrecht.

# 1 Senden Sie keine unerwünschten Fotos. Dies ist eine goldene Regel. Es tut mir leid, aber egal wie stolz Sie auf Ihr Sixpack oder Ihren Müll sind, niemand möchte es auf einem Foto sehen. Ich bin hier, um Ihnen zu sagen, dass es die meisten Frauen nicht anmacht.

Und wenn du denkst, dass es sie anmacht, liegst du falsch. Wenn sie ein Foto von dir will, wird sie fragen. Vertrau mir, das wird sie. Sie müssen sich nicht mehr wundern. [Lesen Sie: Dick Bilder und warum Männer diese gerne an Frauen senden]

# 2 Fragen Sie nicht nach Fotos. Gleiches gilt für das Bitten um Fotos. Als Mädchen werde ich sofort ausgeschaltet, sobald ich diese Frage bekomme. Ich finde es sehr oberflächlich und eklig. Verstehe den Druck, der auf Mädchen ausgeübt wird, dich anzuschalten, während sie sich gleichzeitig respektiert fühlen wollen, und stelle sicher, dass diese Fotos niemals herauskommen.

Sie können betteln und versprechen, dass Sie sie gleich danach löschen, aber nicht. Frag einfach nicht.

# 3 Mach es nur privat. Damit meine ich, sei allein in deinem Zimmer oder zu Hause. Stellen Sie sicher, dass niemand in der Nähe ist. Nicht nur für Ihre Privatsphäre, sondern auch für ihre. Wenn ein Kumpel von Ihnen Wind von dem bekommt, was passiert, dringen Sie in ihre Privatsphäre ein. Schreiben Sie keine SMS an andere Personen und schauen Sie nicht fern.

Lesen Sie auch:  Flache Menschen haben keine Tiefe 30 Zeichen, die Sie im flachen Ende schwimmen

Schenken Sie ihr Ihre ungeteilte Aufmerksamkeit, so Wie man ein Mädchen dazu bringt sich zu sextieren und sich tatsächlich wohl zu fühlen wenn man Sie sextiert Sie es tun würden, wenn sie physisch dort wäre. Sie hat vielleicht zugestimmt, mit Ihnen zu sextieren, aber wenn diese Texte außerhalb von Ihnen beiden erweitert werden, ist dies ein Verstoß gegen ihr Vertrauen. [Lesen Sie: 16 lustige Emojis, damit sich jedes Gespräch ungezogen anfühlt]

# 4 Machen Sie kleine Schritte. Einfaches Sexting. Betrachten Sie es als das Vorspiel vor dem Sex. Anstatt genau zu dem zu gelangen, was Sie tun würden, wenn Sie mit ihr im Bett wären, nehmen Sie es von Anfang an. Romantiere sie mit deinen Worten.

Sagen Sie, was Sie am Tag getan haben. Sprechen Sie über Rosenblätter oder Kerzen oder Musik. Stellen Sie die Szene so ein, dass sie sich wohler fühlt. Lassen Sie sie wissen, dass Sie möchten, dass sie genauso viel Spaß am Sexting hat wie Sie.

# 5 Sei zuversichtlich. Besitze deine Worte. Sie möchten sicher sein, dass sie sich auf jedem Schritt des Weges wohl fühlt, aber auch sicher sein, was Sie sagen. Erraten Sie sich nicht. Stellen Sie frühzeitig sicher, dass sie weiß, dass es Ihnen gut geht, wenn sie Ihnen sagt, ob sie etwas, das Sie gesagt haben, nicht mag.

So lernst du. [Lesen Sie: Wie man über Sex spricht, ohne wie ein Perverser zu klingen]

# 6 Sei respektvoll. Ich weiß, dass wir viel darüber berichtet haben, aber ich habe das Gefühl, dass es nicht schadet, es noch einmal zu sagen. Seien Sie respektvoll gegenüber ihren Entscheidungen, so wie Sie erwarten, dass sie Ihnen gehört. Sie können höflich von etwas weitermachen, das einer von Ihnen nicht mag.

# 7 Sei Dating mit einem Bisexuellen 12 Dinge die Sie niemals sagen sollten. Obwohl dies ein guter Rat für alles ist, ist es besonders wichtig, wenn Sie noch nie im wirklichen Leben zusammen waren. Sagen Sie ihr nicht, dass Ihr Paket größer ist als es ist oder dass Sie Erfahrung mit Dingen haben, die Sie nur in Pornos gesehen haben.

Lesen Sie auch:  12 Stärkste Zeichen Er fängt Gefühle für dich ein und fällt hart

Der Vorteil und die Anziehungskraft von Sexting ist, dass es ja Fantasie und Vorstellungskraft ist, aber es basiert auf der Wahrheit. [Lesen Sie: 16 verlockende Sexting-Tipps, um den richtigen Weg zu finden]

# 8 Frag sie, was sie mag. Wenn Sie nicht wissen, wo Sie anfangen sollen, und nicht nur etwas herausplatzen lassen möchten, bei dem Sie sich nicht sicher sind, fragen Sie sie, was sie mag. Es kann PG-13 sein, als würde man ihren Hals küssen oder rassiger.

Wenn Sie sie jedoch fragen, worauf sie Lust hat, haben Sie eine Richtlinie, wo Sie anfangen sollen.

# 9 Mach auf. Teile deine Fantasien. Wenn Sie beide gerne etwas aufdrehen, teilen Sie etwas mit, das Sie ausprobieren möchten. Sprechen Sie über Dinge, die Sie nie tun würden, aber über die Sie gerne nachdenken würden.

Wenn Sie sich bei diesen heiklen Themen voll und ganz anvertrauen, wird das Sexting eine bessere Erfahrung sein, ebenso wie alle physischen Interaktionen zwischen Ihnen. [Lesen Sie: 14 Sexting-Tipps, um mühelos wie ein echter Profi zu sextieren]

# 10 Nicht ausflippen, wenn etwas nicht perfekt fließt. Dinge passieren. Genau wie beim Sex wird das Sexting nicht jedes Mal reibungslos verlaufen. Autokorrektur kann das Wort Fick in Ente verwandeln und die Dinge können sehr schnell von sexy zu peinlich werden.

Anstatt sich darüber Gedanken zu machen, lachen Sie darüber und gehen Sie weiter. Diese Dinge passieren. [Lesen Sie: Die peinlichen Dinge, die beim Sex schief gehen können]

# 11 Lösche es. Wenn Sie fertig sind, löschen Sie die Konversation von Ihren Telefonen. Möglicherweise möchten Sie später darauf zurückgreifen, aber nicht. Löschen Sie es einfach. Sie wissen nie, wer Zugriff auf Ihr Telefon hat. Jeder von der Regierung bis zu Ihrem kleinen Cousin, der nach einem Spiel sucht, kann es sehen.

Es ist immer besser, auf Nummer sicher zu gehen.

[Lesen Sie: 20 dampfende Texte, um ein sexy Gespräch zu beginnen]

Hoffentlich wissen Sie jetzt, wie Sie ein Mädchen dazu bringen, sich zu sextieren und sich gut dabei zu fühlen. Genieße deine Spielzeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.