Weibliche Vorherrschaft Gibt es eine Notwendigkeit dafür oder ist es nur ein Irrtum_

Weibliche Vorherrschaft Gibt Es Eine Notwendigkeit Dafür Oder Ist Es Nur Ein Irrtum_

Die Geschlechter wurden für das Überleben der menschlichen Spezies geschaffen, und es hat ziemlich gut geklappt. Warum muss es männliche oder weibliche Vormachtstellung geben?

Jedes Mal, wenn ich in einer Gruppe von Frauen sitze und das Thema sich der Politik oder den Weltereignissen zuwendet, verkündet unweigerlich jemand: „Wenn 6 Beziehungsretreats für Paare die Welt regieren würden, gäbe es keinen Krieg.“ Es ist nicht so, dass ich mich nicht der Vorstellung anschließe, dass Frauen von Natur aus fürsorglicher sind, aber die ganze Vorstellung von weiblicher Vorherrschaft geht mir verloren.

6 Gründe, warum ich nicht an die Vorherrschaft von Frauen glaube

Klar, ich finde Frauen fantastisch, besonders ich, aber wir haben alle unsere Nachteile. Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Welt wirklich in Scheiße fallen würde, wenn wir nicht da wären. Aber ich weiß auch, dass ich mich nach dem Mann in meinem Haus umsehe, wenn mein Auto kaputt ist oder wenn „Montage erforderlich“ ist. Dinge zusammenfügen und fokussieren sind zwei Dinge, die nicht meine Stärken sind.

# 1 Warum muss jemand der Höchste sein? Die erste Frage, die ich ansprechen möchte, ist, warum jemand der Höchste sein muss. Die Geschlechter sind offensichtlich nicht die gleichen, egal wie sehr einige Feministinnen uns davon überzeugen möchten, dass sie es sind. Das bedeutet nicht, dass sie nicht gleich sind, sondern auf unterschiedliche Weise gleich.

Gleich bedeutet nicht, dass zwei Personen gleich sein müssen. Das bedeutet, dass beide die gleichen Stärken und Schwächen haben. So sehr du das nicht magst, denkt ein Mann, dass sie das Höchste sind, sie mögen es nicht, wenn du sagst, dass du es bist. Können wir nicht alle einen Weg finden, uns in der Mitte zu treffen und den heimtückischen Wettbewerb der männlichen oder weiblichen Vorherrschaft zu stoppen? Wettbewerb soll doch ein männliches Merkmal sein, oder? [Lesen Sie: Gender Bender, hören Sie auf, mich davon zu überzeugen, dass es kein Geschlecht gibt.]

# 2 Frauen sind launisch. Weibliche Vorherrschaft Gibt Es Eine Notwendigkeit Dafür Oder Ist Es Nur Ein Irrtum_ Ich werde es nur da rausbringen, Frauen sind launische Wesen. Wenn Sie glauben, dass Sie es nicht sind, sind Sie wahrscheinlich der launischste von uns allen. Wenn Frauen launisch werden, treffen sie nicht immer die besten Entscheidungen.

Lesen Sie auch:  Wenn dein Freund dich ignoriert, warum er es tut und wie er reagieren soll

Weil wir Kreaturen sind, die von Emotionen geleitet werden, verhalten wir uns nicht immer rational, wenn wir sie unsere Vernunft überholen lassen. Für all jene Leute, die glauben, wenn eine Frau das Sagen hätte, würde es keinen Krieg geben, ich möchte mich unterscheiden.

Das macht uns keineswegs zum schwächeren Geschlecht, aber es bedeutet auch, dass wir nicht immer die besten sind, die das Sagen haben oder überlegen sind. [Lesen Sie: Ist es ein Boom oder eine Büste für weibliche Männer?]

# 3 Wer würde jagen und sammeln? Es ist nicht nur meine Meinung, dass Männer und Frauen für das Überleben der Spezies unterschiedlich gemacht wurden. Es ist eine Tatsache. Männer wurden für die Jagd, das Sammeln und den Schutz gemacht. Versteh mich nicht falsch, es ist nicht so, dass ich nicht denke, dass ich jagen, sammeln und beschützen kann, wenn ich müsste, aber das ist nicht das, wofür ich gebaut bin, noch ist es mein starker Anzug.

Ich bin ein Multitasker, der das Haus leitet, die Kinder dahin bringt, wo sie sein müssen, und das Abendessen zubereitet. Aber die Tatsache, dass ich zehn zu eins wetten würde, dass ein Mann alles geschlachtet hat, was ich gerade koche, sagt mir, dass ich in meinem Beitrag gleich bin, aber nicht immer „überragend“. [Lesen Sie: 20 giftige männliche Merkmale, die tatsächlich gesund sind]

# 4 Ich bin mir ziemlich sicher, dass es immer noch Krieg geben würde, wenn Frauen die Welt regieren würden. Weibliche Vorherrschaft Gibt Es Eine Notwendigkeit Dafür Oder Ist Es Nur Ein Irrtum_ Es gibt einen Grund, warum sie das Sprichwort haben: „Die Hölle hat keine Wut wie eine verachtete Frau.“ Es ist, weil es wahr ist. Frauen können genauso rachsüchtig und böse sein wie Männer. Nach meiner Erfahrung können wir dies in dieser Zeit des Monats sogar noch mehr tun. Es gibt einige Frauen, die ich ab dem dritten Weltkrieg sehen konnte, weil die Anführerin eines anderen Landes sagte, ihr Arsch sei fett.

Lesen Sie auch:  10 verdammt gute Gründe, jemandem zu vergeben, den du am meisten hasst

Entschuldigung, es ist nur die Wahrheit. Obwohl wir uns mehr darum kümmern und die Menschlichkeit in den Menschen sehen, die auf dem Schlachtfeld sind, bedrohen Sie mein Land, meine Familie, meine Welt und ich, um zu streiken, wenn es darauf ankommt.

Das Argument, dass Frauen immer in der Lage wären, friedliche Lösungen zu finden, funktioniert für mich einfach nicht. Ist das Gehirn weiblich, männlich oder etwas anderes? – Quarks [Lesen Sie: Seien Sie bitte keine Weibliche Vorherrschaft Gibt es eine Notwendigkeit dafür oder ist es nur ein Irrtum_ Frauen!]

# 5 Männer sind der große Ausgleich. Wenn Frauen in ihrer Stimmung sind und die Dinge von ihnen wegkommen, sind es die Männer in ihrem Hochzeitsblumen nach Jahreszeiten 20 Arten zur Auswahl, die entweder eingreifen, um den Druck abzubauen 8 erfahrene Ratschläge für die ewige Liebe sie auszugleichen.

Ob es der Mann ist, der auftaucht, um Ihren undichten Warmwasserbereiter zu reparieren, Ihr Ehemann, der etwas, das im Moment eine große Sache ist, verschwinden lässt, weil er hereinkommt und übernimmt, oder der Freund, der Ihnen die Wahrheit sagt, ohne dass Sie ganz zickig werden Männer haben eine Möglichkeit, eine Situation zu neutralisieren, bevor sie außer Kontrolle gerät.

Es ist nicht so, dass Frauen dich nicht von der Brücke sprechen können. Es ist nur so, dass sie sich vielleicht etwas zu sehr darauf einlassen, sagen, was Sie hören möchten, anstatt was Sie hören müssen, und dass sie schäbig sein können. Männer sind unser Yin zu ihrem Yang, was uns gleich und nicht überlegen macht. [Lesen Sie: Warum 15 einfache Gesprächsstarter mit einem Mann den Sie mögen sich so gut anfühlt, mit dem bösen Jungen auszugehen]

# 6 Jede Frau lügt, wenn sie sagt, dass sie ganz ohne Männer leben kann. Weibliche Vorherrschaft Gibt Es Eine Notwendigkeit Dafür Oder Ist Es Nur Ein Irrtum_ Es ist mir egal, ob Sie ledig, geschieden, verheiratet oder lesbisch sind. Wenn Sie sagen, Sie könnten ganz ohne Männer existieren, vergessen Sie, wie wertvoll sie sind.

Lesen Sie auch:  Niemand wird dich jemals so lieben wie ich

Es gibt einen Grund, warum Kinder, die in Familien aufwachsen, in denen ein Mann und eine Frau an ihrer Erziehung beteiligt sind, besser eingestellt sind, ein höheres Selbstwertgefühl haben und geistig gesünder sind. Das ist wieder die Evolution. Es ist nicht so, dass du einen Mann brauchst. Es ist so, dass sie für die Familieneinheit und die Gesellschaft genauso wichtig sind wie Sie.

Statistiken zeigen immer wieder, dass Kinder nach Möglichkeit die Anwesenheit und Aufmerksamkeit ihrer Mutter und ihres Vaters benötigen. Ein männliches und weibliches Vorbild zu haben, sorgt für eine rundum bessere Gemeinschaft. Das macht uns gleich, nicht einen Vorgesetzten über den anderen.

Ich weiß als Frau, dass es manchmal so aussieht, als würden Sie als das schwächere Geschlecht behandelt. Ich tue es, aber Gegenreaktionen, indem man auf weiblicher Vorherrschaft besteht, sind nicht die Antwort. Wir alle hassen es, „bemannt“ zu werden, einfach wegen unserer Genitalien für Beförderungen übergangen zu werden und als zu emotional angesehen zu werden, um ernst genommen zu werden. Aber so sehr Sie es hassen, sich minderwertig zu fühlen, tun es auch Männer. Weibliche Vorherrschaft Gibt Es Eine Notwendigkeit Dafür Oder Ist Es Nur Ein Irrtum_ [Lesen Sie: Mansplaining und 20 Möglichkeiten, einen Schwanz zu erkennen, wenn Sie mit einem sprechen]

Es wird immer Männer da draußen geben, bei denen man sich weniger als fühlt, aber das ist ihr Auflegen und ihr eigener Minderwertigkeitskomplex, der durchscheint. Frauen verdienen den Respekt der Männer um sie herum, nicht weil sie überlegen sind, sondern weil sie gleich sind. Unterschiedlich ja, gleich, ja, überlegen, nein. Aber kein Geschlecht ist.

[Lesen Sie: Die Vor- und Nachteile einer Frau unter Kontrolle]

Jedes Geschlecht hat seine Rolle zu spielen, und ohne sie wären wir sicherlich ausgestorben. Sei, wer du bist und feiere deine Talente und hör auf, dir Sorgen um die Vorherrschaft der Frauen zu machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.