Was ist Tribbing_ Ein vollständiger Leitfaden, um die Kunst des Scherens zu meistern

Beim Thema Lesbensex fällt einem Durchschnittsbürger eines sofort ein. Was ist Tribbing oder Scissoring?

Was ist Tribbing? Heute schauen wir uns an, was wir bisher wissen. Finden Sie Fakten aus populären Kulturmythen heraus und sehen Sie, welche Lesben uns über das Phänomen der Scherenbildung informieren möchten.

Was ist Tribbing?

Tribbing oder allgemein als Scheren bekannt, ist der sexuelle Akt, der automatisch mit Lesbensex verbunden ist, sehr zum Leidwesen und zur Frustration einiger Lesben. Einige sagen, dass dies unpraktisch und unmöglich ist, während andere es mögen.

Trotzdem wurde das Bild versehentlich in jedermanns Kopf eingebrannt. Die Besessenheit darüber wächst immer noch mit der Menge an Gesprächen, Pornos und Sexszenen, die es verherrlichen. [Lesen Sie: Wie man zum ersten Mal eine lesbische Erfahrung macht, ohne die Unbeholfenheit]

Tribbing vs. Scissoring: Gibt es einen Unterschied?

Diese Begriffe werden oft synonym verwendet, aber sind sie tatsächlich Synonyme? Tribbing ist per Definition das Wort für jede sexuelle Handlung von Frau zu Frau, bei der ein Partner seine Vulva gegen den Körper des Partners reibt. Tribbing kann die Form annehmen, dass ein Partner das Bein seines Partners trocken humpelt oder beide Partner sich gegenseitig an den Vulva reiben.

Tribbing kann als Oberbegriff für jede sexuelle Handlung Wie oft haben Paare Sex_ Ist Ihr Sexualleben ein langsamer Tod_ Frau zu Frau bezeichnet werden, die frotteuristische Maßnahmen zur Erzielung von Vergnügen oder Orgasmus beinhaltet.

Auf der anderen Seite ist Scheren eine bestimmte sexuelle Position. Es ist eine Form des Tribbing, bei der zwei Frauen ihre Vulva mit ineinandergreifenden Beinen reiben wie zwei zusammenstoßende Scheren. Tribbing kann also auf viele Arten durchgeführt werden. Ein Weg ist das Scheren.

Lesen Sie auch:  7 kleine große Dinge, die nur Ihre ewige Person tun wird

# 1 Scheren ist eine 4 Tipps wenn Sie möchten dass sich Ihr Partner ändert Sache. Es gab viele Argumente, ob Scheren eine echte Sache ist, die beim Lesbensex passiert, oder nur eine Erfindung ungezogener Fantasie. Aber nur um es aus dem Weg zu räumen, ist es sehr real und einige lesbische Paare spielen mit. Es gibt jedoch Skeptiker und Neinsager aus mehreren guten Gründen. [Lesen Sie: Wie ist es wirklich, eine lesbische Erfahrung zu machen?]

# 2 Scheren ist nicht jedermanns Sache. Einfach gesagt, es gibt einige Paare, die es versucht haben, nicht zufrieden waren und sich nicht die Mühe gemacht haben, es erneut zu tun. Scheren ist nur eine aus Was ist Tribbing_ Ein vollständiger Leitfaden um die Kunst des Scherens zu meistern Vielzahl von Sexpositionen, die angenehmer und leichter zu lösen sind als die ersteren.

Ja, theoretisch sieht Scheren heiß und sexy aus, aber für einige Leute, die es im wirklichen Leben ausprobiert und nie wiederholt haben, ist es eine Enttäuschung und die enorme Anstrengung nicht wert. [Lesen Sie: Genießen Sie diese sexy lesbischen Sexpositionen]

# 3 Scheren erfordert viel Aufwand. Aus einem Blick auf die Position kann jeder schließen, dass die Schere unbequem und anstrengend sein kann. Von der ungeschickten Haltung des Paares bis zur Schwierigkeit, Ihre Bewegungen zu synchronisieren, wird es ebenso angenehm, all das bis zum Höhepunkt aufrechtzuerhalten, oder das Fehlen derselben erfordert viel harte Arbeit.

# 4 Nicht alle Körper sind so gebaut, dass sie Spaß am Scheren haben. Irgendwo gibt es einen Witz, dass nur Lesben mit Zweigbeinen die Vorteile des Scherens voll genießen können. Sie haben einen Punkt. Wenn Sie zwei Barbie-Puppen mit all ihrer „Passform“ aufnehmen und versuchen, sie in eine Scherenposition zu bringen, treffen sich ihre Schritte nicht einmal!

Lesen Sie auch:  Ein Date auf gute, schlechte oder hässliche Weise beenden

Wie jeder sehen kann, ist Scheren keine Option für übergroße Paare und Paare mit Flexibilitätsproblemen, da dies einfach nicht passieren würde. Sie würden ihre ganze Nacht damit verbringen, sich zu erschöpfen, ohne nennenswerte Fortschritte zu machen. [Lesen Sie: Wie haben Lesben Sex? 10 Wahrheiten über Mädchen auf Mädchen Sex]

# 5 Warum sind die Leute dann so besessen von Scheren? Zwei Gründe: Pornos und lesbische Sexszenen im Kino. Lesbenpornos sind so alt wie Pornos selbst und aus irgendeinem Grund hat der oben erwähnte Sexakt aufgrund seines exotischen Aussehens viel Beachtung gefunden.

Und um dem verewigten Mythos noch mehr Dunst zu verleihen, haben auch lesbische Sexszenen in Filmen dieses Klischee benutzt. Es ist leicht für jemanden, der wenig Ahnung von Lesbensex hat, von zwei Pornodarstellern in die Irre geführt zu werden, die anscheinend vor Freude schreien, wenn sie vor Ort scheren. [Lesen Sie 10 Gründe, warum Lesbenporno viel, viel heißer ist als reiner Porno]

# 6 Andere Alternativen zum Scheren mit diesen Tribbing-Sex-Stellungen.Wie bereits erwähnt, nimmt das Tribbing viele andere Formen an als das Scheren. Unternehmensfilme im Internet – Die Kunst einzigartig zu sein Während das Scheren gut aussieht und aus der Sicht eines Außenstehenden verlockend klingt, wirft es beim Testen einige Probleme auf. Es gibt viele Möglichkeiten, Tribbing durchzuführen. Hier sind einige Ideen, die manche vielleicht leichter finden als Scheren.

** Missionsstil – Ja, es ist Alle Dinge zu sagen um ein Mädchen anzuschalten und es sexuell zu erregen, aber es ist aus einem bestimmten Grund die Anlaufstelle. Tribbing im Missionsstil ermöglicht dem Paar nicht nur einen engen Gesichtskontakt zum Küssen, die Position ist auch weniger anstrengend und ermöglicht es einem, die Führung zu übernehmen und den Bewegungsrhythmus zu diktieren.

Lesen Sie auch:  Wie man eine gute sinnliche Massage gibt und seine Magie wirkt

** Frau im Top-Stil – Lassen Sie Ihren Partner sich hinlegen, während der andere reitet und seinen Kitzler gegen den Bauch seines Partners reibt. Dadurch kann eine freie Hand die Brüste und die Vagina des liegenden Partners stimulieren.

** Beinhöckerposition – Diese Position ist eine der bestplatzierten Tribbing-Positionen. Das Bein ist leichter zu spreizen. Es bietet im Vergleich zu einem menschlichen Torso einen engeren Kontakt mit der Vulva. Es kann so aussehen, als würde nur einer der beiden Spaß haben. Andererseits hat sie ihre Hände frei, um ihren anderen Partner zu stimulieren. [Lesen Sie: 10 intime Sexpositionen, um sich Ihrem Partner näher zu fühlen]

# 7 Wird Tribbing oder Scissoring ein geringeres Risiko für sexuell übertragbare Krankheiten darstellen? Nein. Auf den ersten Blick scheint der offensichtliche Mangel an Penetration einige sexuell übertragbare Krankheiten auszusortieren. Tribbing und Scheren bergen jedoch immer noch ein Risiko für sexuell übertragbare Krankheiten aufgrund von Haut- und Flüssigkeitskontakt.

Einige sexuell übertragbare Krankheiten wie Gonorrhoe und Chlamydien werden durch die Übertragung von Sekreten durch die Schleimhäute aufgefangen. Deshalb erfordern auch nicht durchdringende sexuelle Handlungen wie Tribbing und Scissoring Schutz und Vorsicht.

[Lesen Sie: Wie man richtig schert und die perfekte Scherenschwester wird]

Und jetzt hast du deine Antwort auf was ist Tribbing? Oft diskutiert * manchmal phantasiert *, ist es ein erworbener Geschmack für die meisten Menschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.