Warum Introvertierte viel mehr sind als nur schüchtern und umständlich

Warum Introvertierte Viel Mehr Sind Als Nur Schüchtern Und Umständlich

Introvertierte bekommen oft viel Schwachsinn, weil sie „langweilig“, „zu leise“ oder „ein Wermutstropfen“ sind. Introvertierte haben aber noch viel mehr zu bieten, als man denkt!

Als ich aufwuchs, wurde meiner Mutter schnell klar, dass ich nicht in die Fußstapfen meiner scheidenden Schwester treten würde. Stattdessen beschrieb sie mich als eine alte Seele, ein Kind, das gern allein war, und sprach nur, wenn es etwas Wichtiges zu sagen gab. Anstatt mit einer Menschenmenge herumzuschweben, las ich gern und verbrachte Zeit in meinem Zimmer. Sie wusste schon früh, was ich eine ganze Weile gebraucht habe, um zu akzeptieren: Ich bin ohne Zweifel introvertiert.

Ich nehme meine Privatsphäre ernst und finde es überwältigend, im Rampenlicht zu stehen. Ich beobachte, bevor ich spreche, ich brauche Zeit, um mit Veränderungen fertig zu werden, und ich lade alleine auf. Es ist nicht so, dass ich kippen von Menschen umgeben sein; ich bevorzugen von nur wenigen Menschen umgeben zu sein, mit denen ich eine echte Verbindung aufgebaut habe.

Unsere Welt liebt Extrovertierte. Denken Sie nur an die Vielzahl von Führungskräften, Geschäftsriesen, berühmten TV-Persönlichkeiten und Humanitären, die kontaktfreudig und selbstbewusst sind und im Rampenlicht stehen.

Als moderne Kultur schätzen wir Menschen mit Warum Introvertierte viel mehr sind als nur schüchtern und umständlich, die mit Extrovertierten verbunden sind – Menschen, die kontaktfreudig, offen und von Natur aus sozial sind. Indem wir diese Eigenschaften in den Vordergrund dessen stellen, was für uns als Gesellschaft wichtig ist, üben wir großen Druck auf Introvertierte aus, diese Eigenschaften zu übernehmen.

Wir gehen davon aus, dass alle Introvertierten schüchtern sind und kein Charisma haben, weil sie nicht wie Extrovertierte ins Rampenlicht treten. Introvertierte können jedoch in bestimmten Situationen offen und sozial werden. Warum Introvertierte Viel Mehr Sind Als Nur Schüchtern Und Umständlich Wenn sich Introvertierte wohl fühlen oder das Bedürfnis haben, sich zu äußern, gibt es keinen Grund, warum wir dies nicht tun würden.

Lesen Sie auch:  Schauen Sie niemals zurück auf Ihren Ex-Weg und lassen Sie ihn sehen, was er verloren hat

Introvertierte sind nicht immer Mauerblümchen, aber sie finden soziale Begegnungen anstrengender als Extrovertierte. In gewissem Sinne müssen wir die Zeiten und Orte, an denen wir ausgehen, sorgfältiger auswählen und nach diesen Situationen wieder aufladen. [Lesen Sie: 10 motivierende Tipps und Tricks für schüchterne Menschen und Introvertierte]

Das Beste daran, introvertiert zu sein

Während Introvertierte einen schlechten Ruf bekommen, weil sie unbeholfen, schüchtern und Warum Bedürftigkeit für Frauen unattraktiv ist 5 Riesige Gründe sind, haben sie tatsächlich einige großartige Eigenschaften, die in einer Welt, die natürlich soziale Menschen liebt, oft übersehen werden. Introvertierte haben viele versteckte Eigenschaften, die sie zu großartigen Freunden, Partnern und Kollegen machen.

# 1 Introvertierte brauchen Zeit, um tiefere Beziehungen aufzubauen. Extrovertierte neigen dazu, sich mit einer größeren Gruppe von Menschen zu umgeben, während Introvertierte normalerweise in kleineren Kreisen laufen. Meistens bedeutet dies, dass sie Menschen auf einer viel tieferen und aussagekräftigeren Ebene kennenlernen. Es ist die alte Debatte „Qualität gegen Quantität“.

Während Extrovertierte mehr Freunde und Bekannte haben, kann nicht immer erwartet werden, dass sie intime Details über diese Personen erfahren. Introvertierte nehmen sich Zeit, um die Menschen in ihrem Kreis wirklich kennenzulernen. Sie hören auf die Bedürfnisse und Wünsche der Menschen und nehmen sich Zeit, um sie zu unterstützen. [Lesen Sie: 13 charmante Möglichkeiten, ohne ein Wort zu sagen, zugänglicher zu sein]

# 2 Introvertierte beobachten zuerst und sprechen dann. Die lauteste Stimme ist nicht immer die zuverlässigste oder wertvollste. Introvertierte finden sich oft am Rande eines Gesprächs, wenn sie die Situation beobachten und lesen. Warum Introvertierte Viel Mehr Sind Als Nur Schüchtern Und Umständlich Sie haben nicht das Bedürfnis, sich auf jedes Detail einzulassen, aber wenn sie der Meinung sind, dass sie etwas Entscheidendes hinzufügen müssen, werden sie sich die Zeit nehmen, um eine großartige Antwort zu bilden und diese zu liefern.

Lesen Sie auch:  4 Möglichkeiten, Mr. Right in Ihr Leben zu locken und Sie zu begehren

# 3 Introvertierte nehmen sich Zeit zum Nachdenken und dann zum Handeln. Es ist bekannt, dass Extrovertierte direkt in ein Gespräch einsteigen und schnell handeln, ohne über die Auswirkungen ihrer Worte und Handlungen nachzudenken, während Introvertierte sich die Zeit nehmen, Informationen zu verarbeiten, zu sehen, was vor ihnen liegt, und dann eine wahrnehmbare Entscheidung treffen.

Ja, es stimmt, dass die Leute oft denken, dass Introvertierte nur langsam handeln, aber ihre Absicht ist ihre Stärke. Introvertierte haben auch ein Händchen dafür, in stressigen Situationen ruhig zu bleiben, und dies ist äußerst wichtig, wenn etwas Finesse erfordert. [Lesen Sie: 15 einfache Gesprächsstarter für Introvertierte, die Kontakte knüpfen möchten]

# 4 Introvertierte zeichnen sich dadurch aus, dass sie sich konzentrieren können. Wir haben alle Extrovertierte bei der Arbeit gesehen, die von einer Sache zur nächsten sprangen und versuchten, alles auf einmal zu erledigen. Während ihre Energie bewundernswert ist, kann sie auch unwirksam sein. Schüchtern oder introvertiert? Du bist nicht allein ☺️ – Lenaturnsgreen Auf Klo mit ItsColeslaw Introvertierte können sich auf ein Ziel konzentrieren und liefern. Sie wissen, wie sie ihre Energie nutzen und sich darauf konzentrieren können, großartige Ergebnisse zu erzielen – ob in persönlichen oder beruflichen Beziehungen.

# 5 Introvertierte sind ausgezeichnete Zuhörer. Wenn Sie jemals in einer Beziehung mit einem Introvertierten waren, wissen Sie, dass er zuhört, weil er nicht nur weniger spricht, sondern auch Ihre Bedenken aufgreift und sich etwas Sinnvolles einfallen lässt. Extrovertierte, obwohl sie auch hilfreich sein können, scheinen manchmal zuzuhören, obwohl sie nur darauf warten, dass sie an die Reihe kommen.

Ob Sie schon immer gewusst haben, dass Sie introvertiert sind oder nur verstehen, warum Sie es vorziehen, allein zu sein, weniger, aber engere Beziehungen zu haben und sorgfältig die Zeit und den Ort auswählen, an dem Sie aus Ihrer sozialen Hülle herauskommen, seien Sie nicht entmutigt. Introvertiert in einer Welt zu sein, die von Natur aus soziale Menschen schätzt, ist kein völliger Misserfolg. Warum Introvertierte Viel Mehr Sind Als Nur Schüchtern Und Umständlich [Lesen Sie: Die narrensichere Anleitung des Introvertierten zur Datierung eines Extrovertierten]

Lesen Sie auch:  Ein Brief an den Mann, der mich für selbstverständlich hielt

Introvertierte haben viele hervorragende Eigenschaften, die Extrovertierten aufgrund ihrer stets verfügbaren Persönlichkeit fehlen. Wir lesen Situationen sorgfältig durch und denken nach, bevor wir sprechen. Wir können besser beobachten als die meisten anderen und uns auf das konzentrieren, was wichtig ist. Wir denken, bevor wir handeln, und entwickeln enge Beziehungen zu den Menschen, die uns wichtig sind. Introvertierte sind nicht nur schüchtern und ungeschickt – wir haben unsere Stärken, die uns unersetzlich machen, und jede introvertierte Lektüre muss dies berücksichtigen. [Lesen Wie man im Bett sexy klingt und seinen Partner weckt Der sozial unangenehme Leitfaden zum Flirten]

Ich hatte immer das Gefühl, dass ich dazu bestimmt war, am Rande der Dinge zu stehen, weil ich mich nicht bemüht habe, vorne und Nette Beziehungsziele die alle neuen Paare in ihrer Checkliste benötigen Zentrum zu stehen, wie meine Schwester und so viele andere Menschen, die es genießen, im Rampenlicht zu stehen. Aber als ich merkte, dass es einen guten Grund gab, all diese Zeit alleine zu brauchen oder immer derjenige zu sein, der zuhört und Ratschläge gibt, die wirklich geschätzt werden, machte es mir nichts aus, als introvertiert eingestuft zu werden. Es war keine negative Sache mehr für mich; Stattdessen konnte ich es besitzen und sogar stolz darauf sein.

[Lesen Sie: 19 Dating-Tipps und Tricks exklusiv für Introvertierte]

Introvertiert zu sein kann überwältigend und frustrierend sein, besonders wenn die Leute um Sie herum Sie ständig dazu drängen, sich zu äußern oder sich unter die Menge zu mischen. Introvertierte haben jedoch ihre eigenen Stärken, die nicht jeder hat. Lerne sie zu umarmen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.