Warum haben Männer Angst, sich Frauen zu nähern_ 6 Nachgewiesene Gründe

Warum Haben Männer Angst Sich Frauen Zu Nähern_ 6 Nachgewiesene Gründe

Es ist nie leicht, sich neuen Menschen zu nähern, aber es wird noch schwieriger, wenn ein Mann ein Mädchen mag und sie besser kennenlernen möchte. Er würde gerne auf sie zukommen, weiß aber nicht wie.

Er hat Angst vor Ablehnung und ist sich nicht sicher. Er hat Angst, dass er sich zum Narren hält, wenn er etwas Unangemessenes sagt. Und in den meisten Fällen gibt er auf.

Vielleicht wird er es noch einmal versuchen, wenn er ein bisschen mehr trinkt und einen Ego-Schub durch Alkohol bekommt, aber er wird einem schönen nüchternen Mädchen sicherlich nicht nahe kommen. Die Frage ist also: Warum haben Männer Angst, sich einigen Frauen zu nähern?

Sind wir so einschüchternd, dass es unmöglich ist, uns zu einer Tasse Kaffee einzuladen? Antworten auf all diese Fragen finden Sie in der folgenden Liste!

1. Sie haben Angst vor Ablehnung

Sie sehen, wenn ein Mann eine Frau sieht, die ihn so anspricht, verliert er sofort den Kopf über ihr. Sein Gehirn arbeitet maximal und er versucht gute Wege zu finden, um sie zu verführen und zu seiner zu machen.

Er beginnt Dinge zu tun, die er noch nie Zeichen dass ein Kerl dich mag hat und er fühlt sich schlecht dabei. Einige Jungs werden sehr nervös und bekommen einige Tics, die völlig unnatürlich aussehen. Und wenn sie sehen, wie ängstlich und schlecht sie aussehen, beschließen sie, diesen Moment zu verschieben.

Das Schlimmste für sie wäre, wenn das Mädchen, das sie so sehr mögen, sie ablehnt, weil sie nicht so natürlich aussehen, wie sie wirklich sind.

Lesen Sie auch:  23 Tipps und Ratschläge für kinderleichte Beziehungen für Männer

2. Sie haben Angst davor, was das Mädchen, dem sie sich nähern, über sie denken wird

Manchmal denken die Leute zu viel. Warum Haben Männer Angst Sich Frauen Zu Nähern_ 6 Nachgewiesene Gründe Sie überdenken Dinge, die noch nicht passiert sind, und haben Angst davor, was passieren könnte, wenn etwas schief geht.

Ihr Wunsch, sich einem Mädchen Ich bin schwarz und blau vom Nachdenken über dieses weiß-goldene Kleid nähern, ist beträchtlich, aber die Angst, sich zu schämen, ist noch größer. Sie wissen einfach nicht, wie das Mädchen, dem sie sich nähern, reagieren wird, wenn sie vor ihr auftauchen. Sie wissen nicht, was sie von ihnen halten wird.

Wird sie denken, dass sie komisch, lustig oder dumm sind? Und während sie so überdenken, verlieren sie all ihren Wunsch, sich dem Mädchen tatsächlich zu nähern, und geben einfach auf.

3. Sie denken, sie haben sie nicht verdient

Egal wie gut ein Mann aussieht, er wird kalte Füße haben, wenn er sich einem Mädchen nähern will. Er wird denken, dass er nicht gut genug für sie ist und dass sie ihn ablehnen wird.

Er hat nicht genug Selbstwertgefühl und er glaubt, dass sie das Schlimmste über ihn denken wird. Deshalb verpassen Jungs viele Chancen, ein Mädchen kennenzulernen, das sie so sehr mögen. Vielleicht wäre dieses Mädchen froh, dass sich ein Mann für sie interessiert und sie würde nichts schlechtes denken.

Aber da die Jungs das nicht wissen, nutzen sie ihre Chance auf eine großartige Beziehung.

4. Sie sind so besorgt, dass sie sich nicht normal verhalten können

Es gibt Männer, die offen sind und keine Probleme haben, sich einem Mädchen zu nähern. Aber Warum haben Männer Angst sich Frauen zu nähern_ 6 Nachgewiesene Gründe gibt auch Männer, die so ängstlich werden, wenn sie sich einem Mädchen nähern wollen, dass sie eine echte Panikattacke bekommen.

Lesen Sie auch:  Männliche Orgasmusverleugnung Die sexy Vorteile, ihm einen Orgasmus zu verweigern

Ihre Handflächen beginnen zu schwitzen, ihnen ist schwindelig, sie wissen nicht, wie sie normale Sätze richtig aussprechen sollen, und sie tun so, als hätten sie noch nie zuvor gesprochen. Und wegen so etwas geben sie es einfach auf, sich einem Mädchen zu nähern.

Egal wie sehr sie dieses Mädchen wollen und wie sehr sie sie mögen, sie würden lieber zurücktreten und allein sein, weil sie Angst haben, was passieren könnte, wenn sie den ersten Schritt machen.

5. Warum Haben Männer Angst Sich Frauen Zu Nähern_ 6 Nachgewiesene Gründe Sie haben Angst, kritisiert zu werden

Es gibt Männer, die befürchten, von einer Frau beurteilt und kritisiert zu werden, an die sie sich wenden möchten. Sie befürchten, dass sie sie für komisch hält und nicht einmal weiß, wie sie Was ist ein Beuteanruf_ Wie ist er in Wissenschaft und Leben definiert_ Frau schlagen sollen.

Sie wollen nicht verletzt werden oder sich schlecht fühlen und das ist der Grund, warum sie sich von jeglichem Kontakt mit Mädchen fernhalten. Nur wenn sie ein weiteres Glas Wein trinken, bekommen sie den Ego-Schub, den sie brauchen, um sich einem Mädchen zu nähern und sie nach einem Date zu fragen.

In einer solchen Situation haben sie vor nichts Angst und denken nicht über die schlechten Dinge nach, die dabei passieren könnten.

6. Sie denken, dass sie nicht gut genug sind

Wenn ein Mann glaubt, nicht gut genug zu sein, wird er nie genug Mut haben, sich einem Mädchen zu nähern. Er wird denken, dass sie einen besseren Mann als ihn finden kann und er wird die Chance verlieren, glücklich zu sein.

Lesen Sie auch:  Ich habe meine Freunde One Night Stand gestohlen

Das ist ihr größter Fehler, denn Mädchen wollen eigentlich nur einen normalen und guten Jungen, der sie so behandelt, wie sie es verdienen. Sie werden auch ängstlich sein und sich am Anfang nicht so wohl fühlen, aber sobald sie einen Mann kennenlernen, werden sie sich viel besser fühlen.

Deshalb sollten wir niemals neue Dinge im Leben verpassen, weil wir nicht wissen, welche davon großartig sein werden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.