Verwenden von Sex als Verhandlungsinstrument Warum ist es eine schreckliche Idee_

Verwenden Von Sex Als Verhandlungsinstrument Warum Ist Es Eine Schreckliche Idee_

Sie sagen, dass ein Mann, der den Abwasch macht, seinen Partner in Was tun wenn Sie emotional erschöpft sind und einfach nicht handeln können_ Stimmung für Romantik versetzt. Viele Frauen schwören darauf, aber ist es richtig, Sex als Ware zu benutzen?

Vor einigen Tagen hörte ich ein Gespräch zwischen einer Kundin und ihrem Stylisten im Friseursalon, bei dem ich darüber nachdachte, wie Paare Sex in einer Beziehung sehen. Zu Beginn des Gesprächs klang es, als würden die beiden Frauen ihre Kinder und ihre Zulagen besprechen. Der Kunde sagte: „Wenn Joe nicht alle seine Aufgaben erledigt hat, kann er auf keinen Fall etwas bekommen.“ Darauf antwortete der Stylist: „Nun, ich werde Sam heute Abend mit einem Blowjob belohnen wenn er lässt die Dachrinnen reinigen. “

Zu diesem Zeitpunkt wurde mir klar, dass die Frauen schließlich nicht über ihre Kinder und Zulagen sprachen. Sie sprachen über ihre Ehemänner und Sex.

Sollte Sex als Verhandlungsgrundlage dienen?

Die Frauen, die ich gehört habe, folgen offensichtlich einem uralten Regelwerk, das nach heutigen Maßstäben veraltet und veraltet ist. Zu glauben, dass jeder, der das Geschlecht in einer Beziehung kontrolliert, auch die ganze Macht besitzt, ist falsch; Sex sollte nicht als Strafe zurückgehalten oder als Belohnung gegeben werden.

Sex ist eine der wichtigsten Arten, wie Paare einander lieben. Es ist eine kraftvolle Erfahrung innerhalb der Grenzen einer engagierten Beziehung. Es gibt jedoch Zeiten, in denen es als Mittel zur Kontrolle des Verhaltens des Partners verwendet wird, der Sex haben möchte. Sollte so wirklich eine intime und liebevolle Handlung angewendet werden? Hier sind meine Gedanken.

# 1 Das Zurückhalten von Sex sendet die falsche Nachricht. Wenn Sie in einer monogamen Beziehung sind, sind Sie Eifersüchtige Freundin 18 No-Fail-Möglichkeiten um ihre Ängste zu beruhigen einzige Quelle für sexuelle Aktivität und körperliche Zuneigung Ihres Partners. Verwenden Von Sex Als Verhandlungsinstrument Warum Ist Es Eine Schreckliche Idee_ Das Zurückhalten von Sex als Strafe für Verhalten, das Sie nicht mögen, sendet die Nachricht, dass sie vielleicht woanders nach Sex suchen sollten.

Lesen Sie auch:  Warum Sie niemals mit einem Vater aus Ihrer Kinderschule ausgehen sollten

Denken Sie eine Minute darüber nach: Paare nutzen den Geschlechtsverkehr, um sich so miteinander zu verbinden, dass sie sich nicht mit anderen verbinden. Daher ist Sex in einer festen Beziehung heilig.

Die meisten Paare teilen nicht den gleichen Sexualtrieb, aber zu erklären, dass Sie „nicht in der Stimmung“ sind, nur weil Sie Ihren Partner bestrafen wollen * anstatt weil Sie sich tatsächlich nicht gut fühlen oder müde sind *, ist das das Gleiche wie Sex oder dessen Fehlen als Waffe.

Versteh mich jetzt nicht falsch. Es gibt Nächte, in denen du wütend ins Bett gehst und Liebe machen am weitesten von dir entfernt ist. Das ist okay. Es ist der Akt, das Liebesspiel ständig zurückzuhalten, bis er ein „guter Junge“ oder ein „gutes Mädchen“ ist, was einer emotionalen Erpressung gleichkommt. [Lesen Sie: 18 kritische Anzeichen einer ungesunden Beziehung]

Die Kehrseite des Zurückhaltens von Sex als Bestrafung besteht darin, ihn als Belohnung zu verwenden…

# 2 Die Verwendung von Sex als Belohnung wird für Ehepartner zu einer Möglichkeit, die Zustimmung zu erteilen. Wenn Paare anfangen, sexuelle Gefälligkeiten als Belohnung für das Tun von Dingen zu geben, oder weil der andere „gut“ war, beginnt dies, Sex als Liebesakt wegzunehmen und ihn in einen Akt der Anerkennung zu verwandeln.

Anstelle einer gemeinsamen Erfahrung zwischen einem liebenden Paar scheint Belohnungssex eher einseitig zu sein. Sex sollte mehr als nur Geschlechtsverkehr sein, insbesondere in einer festen Beziehung. Es sollte die sinnliche und spirituelle Seite von uns umfassen. Wenn Sex als Belohnung gegeben wird, geht es weniger um Leidenschaft und das Teilen zwischen zwei Menschen als vielmehr um die Mechanismen der Handlung, um einen „guten“ Partner zufrieden zu stellen.

Lesen Sie auch:  Dicke Frauen definieren Schönheit neu und setzen eine neue Generation frei

Zwar verwenden wir Zulagen, um unsere Kinder dazu zu bringen, ihre Aufgaben zu erledigen, und wir geben unseren Hunden Leckerbissen für angemessenes Verhalten. Wenn wir unseren Partnern Sex als Belohnung geben, ändert sich die Dynamik der Sie hat ihn verloren aber sie hat sich selbst gefunden von geliebten Partnern zu Meistern und Sklaven. Verwenden Von Sex Als Verhandlungsinstrument Warum Ist Es Eine Schreckliche Idee_ [Lesen Sie: 8 Gründe, warum sie sich weigert, Ihnen einen Blowjob zu geben]

# 3 Untersuchungen zeigen, dass der Handel mit Sex gegen Hausarbeit schließlich nicht zu mehr Sex führen kann. Vor ein paar Jahren veröffentlichten drei Frauen einen Artikel in der American Sociological Review das widersprach dem Argument, dass „das Erotischste, was ein Mann für eine Frau tun kann. . das Geschirr ist“.

Nach der Analyse der Daten 50 Fragen um zu überprüfen ob jemand für Sie geeignet ist 7.002 Paaren, die an der Nationalen Erhebung über Familien und Haushalte teilgenommen haben, befürworteten die Autoren letztendlich die Idee, dass nicht Männer, die bei der Hausarbeit helfen, zu mehr Sex führen. Stattdessen sind es Männer, die männlich ihre Aufgaben erledigen, und Frauen, die weiblich sind, was dazu führt, dass Paare häufiger Spaß im Schlafzimmer haben.

Es zeigt nur, dass die Verwendung von Sex als Belohnungssystem nicht unbedingt das „gute“ Verhalten verstärkt, das zu Sex führt. Es ist die Tatsache, dass Frauen von der Hilfsbereitschaft ihrer Männer angetan sind und Männer von der Weiblichkeit ihrer Frau angezogen werden, was zu häufigerem Sex führt. Keine Lust auf Sexualität? Warum Frauen sich verweigern (Bonelli Q&A) Nirgendwo in diesen Erkenntnissen wird Sex als Verhandlungsgrundlage verwendet. [Lesen Sie: 20 sexuelle Probleme in einer Beziehung, die Sie vermeiden können]

Lesen Sie auch:  Wie man cool ist 13 Lektionen, um die Kunst des Anbeten und Bewunderns zu meistern

Ein letzter Hinweis zu Sex und Hausarbeit

Es wäre heuchlerisch von mir zu sagen, dass ich Sex nie als Mittel benutzt habe, um das zu bekommen, was ich in meiner eigenen Ehe will. Ich habe. Mehr als einmal.

Ich denke, jeder tut es von Zeit zu Zeit, besonders wenn beide Ehepartner sehr beschäftigt sind und niemand die Zeit oder Energie hat, sich um alltägliche Aufgaben wie Abwasch oder Wäsche zu kümmern. Ich denke auch, dass wir als Frauen den Großteil der Hausarbeit übernehmen und eifersüchtig werden, wenn unser Lebensgefährte auf der Couch sitzt und einen Film im Fernsehen genießt, während wir auf Händen und Knien die Toilette schrubben.

Es Verwenden von Sex als Verhandlungsinstrument Warum ist es eine schreckliche Idee_ nur ab und zu Sinn, diesen illegalen Faden über den Kopf Ihrer Geliebten zu baumeln, um ein wenig Zeit für mich zu haben. Verwenden Von Sex Als Verhandlungsinstrument Warum Ist Es Eine Schreckliche Idee_ Nehmen Sie sich während des Abendessens ein gutes Buch und schlüpfen Sie in ein Schaumbad. Es wird nur der Rest sein, den Sie brauchen, um sich darauf vorzubereiten, das Ende des Geschäftes aufzuhalten.

[Lesen Sie: 12 Zeichen, dass Sie in einer Beziehung egoistisch sind]

Denken Sie daran: Wenn Sie Sex als Strafe für unangemessenes Verhalten zurückhalten oder Sex als Belohnung für „gut“ geben, tun Sie dies sparsam. Wenn Sie Sex ständig als Ware verwenden, kann dies möglicherweise Ihre Beziehung schwächen und die Intimität verringern und Ihnen beiden vertrauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.