Verachtung in Beziehungen 12 Schritte, um Ihre Feindseligkeit freizusetzen

Verachtung In Beziehungen 12 Schritte Um Ihre Feindseligkeit Freizusetzen

Verachtung ist ein anderes Wort für Hass, gemischt mit einem Hauch von Ressentiments. Wenn Sie in Beziehungen unter Verachtung leiden, können nur Sie Dinge ändern.

Hass, der auf Ressentiments und schlechten Gefühlen beruht, führt nicht zu einer glücklichen Vereinigung, egal ob zwischen Ihrer Familie oder Ihrem Lebensgefährten. Es kann Verachtung in Beziehungen verschiedener Art geben. Die meisten von uns waren in zyklischen Beziehungen, in denen man in einer Minute zurechtkommt, und in der nächsten ist alles zur Hölle geschossen, und alles ist falsch. Hinter dem heißen Knopf von „Ich bin fertig“ steht etwas, das man Verachtung nennt.

Es ist die Unfähigkeit, nicht nur zu vergessen, sondern auch zu vergeben. Das Problem ist, dass wenn Sie in Ihrer Beziehung an Verachtung festhalten, dies nicht nur die andere Person und die Beziehung verletzt, sondern auch Sie.

12 Möglichkeiten, um Verachtung in Beziehungen zu überwinden

Verachtung ist nicht leicht loszulassen, aber es ist noch schwieriger, sie mitzunehmen. Wenn Sie einen Weg finden möchten, die Verachtung in Beziehungen zu überwinden, müssen Sie lernen, zu vergeben, zu verstehen und von vorne zu beginnen. In jeder Beziehung müssen Sie möglicherweise mehr als hundert Mal beginnen… oder manchmal mehr.

Aber der Schlüssel zum Neuanfang ist, die Vergangenheit wirklich loszulassen, um neu zu beginnen. Ansonsten ist ein Neuanfang nichts anderes als das Gepäck abzuholen und weiterzumachen. [Lesen Sie: Tumultuöse Beziehung – 15 Möglichkeiten, mit einer chaotischen Romanze umzugehen]

# 1 Angenommen, die andere Person kommt von einem Ort der Liebe. Der Grund, warum sich viele Beziehungen immer wieder in derselben schrecklichen Position befinden, ist, dass Sie nach Verbrennung oder Verletzung die Tendenz haben, Annahmen zu treffen, dass Menschen Sie in einer Rache verletzen wollen.

Wenn Sie mit jemandem vorankommen möchten und glauben, dass er gut genug ist, um ein Leben mit ihm aufzubauen, müssen Sie davon ausgehen, dass seine Handlungen oder Verhaltensweisen, wenn die Dinge schlecht laufen, von einem Ort der Liebe kommen, anstatt immer das Schlimmste anzunehmen.

Menschen neigen dazu, Ihre Erwartungen zu erfüllen. Verachtung In Beziehungen 12 Schritte Um Ihre Feindseligkeit Freizusetzen Wenn Sie also aufhören, das Schlimmste von ihnen zu erwarten, finden Sie möglicherweise nur ihre Güte. [Lesen Sie: Ruiniert Ihr negatives Denken Ihr Leben für Sie?]

# 2 Handlungen und Verhaltensweisen keine Absicht zuschreiben. Wenn Sie sich in einer turbulenten Beziehung befinden, schreiben Sie häufig Verhaltensweisen zu, die nicht real sind. Wenn Ihr Mann den Müll nicht herausgenommen hat, als Sie ihn darum gebeten haben, gehen Sie nicht automatisch davon aus, dass er ihn dort gelassen hat, um Ihrem bereits Warum faszinieren betrügerische Geständnisse_ Teller noch etwas hinzuzufügen.

Vielleicht hat er es einfach vergessen oder dachte, er würde es herausbringen, wenn er nach Hause kommt. Das Verschreiben eigener Projektionen für eine Aktion kann zu Missverständnissen führen, die nicht behoben werden können, und zu einem Streit an jeder Ecke. Wenn jemand Ihre Gefühle verletzt, fragen Sie, warum er das getan hat, was er getan hat, bevor Sie ihn beschuldigen, es absichtlich getan zu haben.

Lesen Sie auch:  Warum er sie über dich ausgesucht hat Der wahre Grund, warum er sie stattdessen ausgesucht hat

# 3 Verzeihen . wirklich vergeben. Es gibt viele Male, in denen wir sagen, dass wir vergeben werden, aber wir tun es wirklich nicht. Vergebung ist keine leichte Sache. Das Problem ist, dass Sie gezwungen sind, die Situation mit sich herumzutragen, wenn Sie nicht vergeben. Und es wird für immer jede Situation beeinträchtigen, die Sie in Zukunft haben.

Vergeben bedeutet, Dinge hinter sich zu lassen. Wenn Sie jedes Mal, wenn Sie einen Kampf haben, dieselben Themen ansprechen, vergeben Sie nicht. Verachtung In Beziehungen 12 Schritte Um Ihre Feindseligkeit Freizusetzen Wenn Sie jemandem etwas vergeben haben, versprechen Sie in Ihrem Herzen, es nie wieder zur Sprache zu bringen.

Wenn Sie weiterhin etwas, was sie zuvor getan haben, in die Gegenwart bringen, nachdem Sie ihnen bereits vergeben haben, haben Sie ihnen zunächst nicht wirklich vergeben. Bei einem Kampf sollte es nur um Dinge gehen, die real und gegenwärtig sind, und nicht um eine Wäscheliste aller Fehler der Vergangenheit. [Lesen Sie: Wie man vergibt und vergisst – 15 Richtlinien, die befolgt werden müssen]

# 4 Erkenne, wie du eine Rolle spielst. Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie für nichts verantwortlich sind, liegen Sie falsch. Es gibt selten Situationen, in denen ein Kampf oder Streit eine Einbahnstraße ist. Wenn nur eine Person für ein Argument verantwortlich ist, ist dies per Definition nichts anderes als eine Meinung oder eine Aussage. Warum Beziehungen SCHEITERN – 5 Tipps für Deine Partnerschaft 💖 – Maxim Mankevich Tango braucht wirklich zwei.

Wenn Sie aufhören wollen, Beziehungen zu verachten, müssen Sie die Verantwortung für die Rolle übernehmen, die Sie spielen. Sie kennen ihre Hot Buttons genauso gut wie Ihre. Wenn Sie nicht weggehen und stattdessen bleiben und kämpfen, sind Sie genauso verantwortlich.

Die Wahrheit ist, wenn Sie nichts mit der Unfähigkeit zu tun hätten, miteinander auszukommen, wären Sie einfach weggegangen und hätten gesehen, dass sie es nicht wert sind. Wenn Sie möchten, dass die Beziehung funktioniert, müssen Sie aufhören Versuchung 15 Gründe zu betrügen warum es so schwer ist treu zu sein denken, dass Sie daran arbeiten müssen, und vielleicht eine gewisse Selbstbeobachtung haben, um auch an Ihrem Verhalten zu arbeiten. [Lesen Sie: 16 dumme schlechte Gewohnheiten, die Ihre Beziehung verletzen können]

# 5 Betrachten Sie die Situation aus einer anderen Perspektive. Verachtung In Beziehungen 12 Schritte Um Ihre Feindseligkeit Freizusetzen Wenn Sie die Dinge immer nur aus Ihrer Perspektive betrachten, werden Sie nie die ganze Geschichte sehen oder wie Sie die Feindseligkeit stoppen können.

Der einzige Weg, die Verachtung in Beziehungen zu stoppen, ist durch Empathie und die Anerkennung, wie sich die andere Person fühlt. Wenn Sie immer Ihre eigenen Gefühle in den Vordergrund stellen, werden Sie nie ein glückliches Medium oder einen Weg finden, um gemeinsam glücklich zu sein. [Lesen Sie: 12 Anzeichen dafür, dass Sie in der Beziehung egoistisch sind]

# 6 Suchen Sie eine Analyse von Drittanbietern und seien Sie ehrlich. Wenn wir in Beziehungen Verachtung haben, suchen wir oft nach Menschen, um die Beziehung zu uns zu entlüften oder Anfang vom Ende Was ist genau eine Unterbrechung einer Beziehung_ analysieren. Das Problem ist, dass wir zu den Menschen in unserem Leben gehen, die uns sagen, dass 11 Winzige Beziehungsprobleme Sie sollten es besser ignorieren Recht haben und was wir hören wollen. Es gibt kein besseres Gefühl als jemanden, der Ihnen eine Bestätigung gibt.

Lesen Sie auch:  Diese supereffektiven Tricks reduzieren Ihr Bauchfett und Ihre Hüftgröße

Wenn Sie sich an Ihre Familienmitglieder oder an die Menschen wenden, die Sie lieben, um Richter und Geschworene zu sein, können Sie Ihre Probleme niemals lösen. In der Tat ist es ein sicherer Weg, mehr Distanz in Ihre Beziehung zu bringen. Suchen Sie jemanden auf, der Ihnen nicht sagt, was Sie hören möchten, sondern was Sie brauchen. [Lesen Sie: 13 Zeichen, dass Ihre Freunde Ihre Beziehungen unbeabsichtigt ruinieren]

# 7 Versuchen Sie es mit Beratung. Manchmal, wenn Sie die Verachtung in einer Beziehung einfach nicht zu überwinden scheinen, müssen Sie jemanden suchen, der Vermittler ist. Ein Mediator kann in vielen Formen auftreten. Verachtung In Beziehungen 12 Schritte Um Ihre Feindseligkeit Freizusetzen Ein Beziehungsberater ist jedoch jemand, der geschult ist, Ihnen dabei zu helfen, Ihre Sachen effektiv zu bearbeiten.

Sie können Ihnen auch dabei helfen, bessere Fähigkeiten zu entwickeln, um auf produktive Weise miteinander zu kommunizieren. Wenn Sie in Schwierigkeiten geraten, führt das Gespräch mit jemandem im Kreis nur zu mehr Frustration, was zu Verachtung führen kann. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie einen Dritten zum „Übersetzen“ benötigen, kann ein Berater eine großartige Ressource sein.

# 8 Lesen Sie berühmte Theorien über romantische Beziehungen. Der Grund, warum es den Geschlechtern so schwer fällt, zusammen zu leben, ist, dass wir uns in der Art und Weise, wie wir denken und kommunizieren, von Natur aus unterscheiden. Es wurden viele berühmte Bücher darüber geschrieben, wie man mit dem anderen Geschlecht umgeht.

Einige Leute finden sie sehr hilfreich. Narzissmus und Partnerschaft: So kann die Beziehung mit Narzissten funktionieren! (Raphael Bonelli) Für einige helfen sie dabei, den Schmerz in einer Beziehung zu überwinden und einen Weg zurück zur Liebe zu finden. Bücher wie Männer sind vom Mars, Frauen sind von der Venus und Die fünf Liebessprachen kann manchmal eine großartige Ressource sein, um Paaren Wie man ein Mädchenbild auf Instagram kommentiert und eine Antwort erhält zu helfen, ihren Kampf zu überwinden. [Lesen Sie: 20 Dinge, die glückliche Paare niemals in einer perfekten Beziehung tun]

# 9 Vergiss die Kommunikation und gehe weiter. Viele Paare glauben, dass ihre Probleme auf mangelnde Kommunikation zurückzuführen sind. Aber manchmal ist es auf zu viel Kommunikation zurückzuführen. Wenn Sie denken, dass Sie sich aus der Verachtung herausreden können, indem Sie Ihre Seite immer und immer wieder präsentieren, wissen Sie was? Es ist kein Kommunikationsproblem.

Wenn Sie das nächste Mal darüber sprechen möchten, versuchen Sie, als neuen Ansatz zu schweigen. Verachtung In Beziehungen 12 Schritte Um Ihre Feindseligkeit Freizusetzen Manchmal sind Ihre Handlungen und Verhaltensweisen viel effektiver als die Worte, die aus Ihrem Mund kommen.

Lesen Sie auch:  Anfang vom Ende Was ist genau eine Unterbrechung einer Beziehung_

# 10 Hören Sie auf, nach einer Entschuldigung zu suchen, oder akzeptieren Sie sie, wenn eine angeboten wird, ohne Bedingungen. Wenn Sie auf eine Entschuldigung warten, haben Sie möglicherweise eine erhalten und diese verpasst. Oder Sie haben eine akzeptiert und dann gedacht, dass sie nicht weit genug geht.

Um jemandem zu vergeben, müssen Sie keine Entschuldigung Sind Sie in einer codependenten Beziehung_. Manchmal sind die Leute nicht in der Lage zu sagen, dass sie sich auf konkrete Weise oder auf die von Ihnen gewünschte Weise entschuldigen. Wenn Sie wissen, dass jemand es versucht, machen Sie eine Pause und hören Sie auf zu hoffen, dass er Dinge tut, zu denen er nicht in der Lage ist.

Hören Sie auf, nach den genauen Wörtern zu suchen, die Sie möchten, oder nach den Signalen, dass es ihnen wirklich leid tut, und akzeptieren Sie, was sie Ihnen geben können. [Lesen Sie: 17 awww-so-süße Möglichkeiten, Ihren Partner wirklich wissen zu lassen, dass es Ihnen leid tut]

# 11 Hör auf zu analysieren. Manchmal rührt Verachtung in Beziehungen von einer Überanalyse her. Wenn dir jemand etwas sagt, dann nimm es für das, was es wert ist. Wenn Sie sitzen und über eine Situation nachdenken oder in Ihrem Kopf zwanzig verschiedene Szenarien über das, was sie sagten, durchgehen, dann spielen Sie die Beziehung in Ihrem Kopf aus, anstatt was wirklich passiert… oder irgendeinen wirklichen Realitätssinn. [Lesen Sie: 20 Möglichkeiten, wie Ihre Überanalyse Ihre Beziehung ruiniert]

# 12 Lass die Angst los. Angst ist eines der schlimmsten Dinge in jeder Beziehung. Wir alle wurden von einer Beziehung in unserer Vergangenheit abgelehnt, verletzt oder regelrecht auseinandergerissen. Das Loslassen der Angst kann Ihnen helfen, zu vergeben und voranzukommen.

Die Angst, wieder verletzt zu werden, kann uns festhalten und verhindern, dass sich eine Beziehung bessert. Wenn Sie in einer Beziehung Verachtung haben und eine Mauer errichtet haben, tut dies Ihnen oder der Gewerkschaft keinen Gefallen.

Verachtung in einer Beziehung zu haben, ist ein stiller Mörder, der alles umfasst. Wenn du darüber Verachtung in Beziehungen 12 Schritte um Ihre Feindseligkeit freizusetzen willst, musst du lernen zu vergeben – wirklich zu vergeben – und loszulassen. Wenn Sie die Vergangenheit in die Zukunft ziehen, werden Sie nie glücklich. Lassen Sie Angst, Vorurteile los, schreiben Sie Absichten zu und nehmen Sie das Schlimmste an, damit Sie mehr Frieden in Ihren Beziehungen finden.

[Lesen Sie: So hören Sie auf, unsicher zu sein – 15 Schritte, um Ihr Leben zu verändern]

Wenn Sie es leid sind, die Ladung des gesamten Gepäcks Geheimnisse um ein liebendes Paar zu werden tragen, tun Sie es nicht. Legen Sie alles weg und beschließen Sie, es nicht wieder aufzuheben. So heilen Sie Verachtung in Beziehungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.