Introvertierte Probleme 12 Schnellkorrekturen, um die Bösen in der Knospe zu ersticken

Wenn Sie introvertiert sind und es nicht ertragen können, unterwegs zu sein, kann dies manchmal zu einem Problem werden. Hier erfahren Sie, wie Sie diese introvertierten Probleme überwinden können.

Ich bin ein introvertierter Hardcore. Ich liebe es, die ganze Zeit drin zu bleiben und mich mit meinen Lieblingsdecken kuscheln zu lassen, während ich mir eine neue Serie auf Netflix ansehe. Introvertierte Probleme? Nun, es ist meine Lieblingsbeschäftigung! Es ist jedoch nicht immer das Beste, wenn es um mein soziales Leben geht . oder besser gesagt, wie wenig ich von einem sozialen Leben habe.

Es ist nichts Falsches daran, introvertiert zu sein. Wenn Sie sich wohler fühlen, wenn Sie nur ein paar Mal im Monat mit großen Gruppen ausgehen und den Rest der Zeit alleine zu Hause verbringen, ist das in Ordnung. Es gibt jedoch einige Dinge, die zu Problemen werden können, wenn Sie sie nicht ansprechen.

Der Unterschied zwischen Introvertierten und Extrovertierten

Was wissen Sie wirklich über die Unterschiede zwischen diesen beiden Arten von Menschen, abgesehen davon, dass Introvertierte Probleme 12 Schnellkorrekturen um die Bösen in der Knospe zu ersticken völlig anders sind? Ja, Introvertierte bevorzugen es, allein oder in Gesellschaft ihres Lebensgefährten zu sein. Das heißt aber nicht, dass wir nicht ab und zu gerne ausgehen.

Der Hauptunterschied zwischen den beiden besteht darin, dass in großen Gruppen von Menschen eine introvertierte Energie verbraucht wird, während eine extrovertierte Energie abgegeben wird. Wie Sie wahrscheinlich selbst herausfinden können, sind Introvertierte deshalb gerne allein. Sie fühlen sich erschöpft, nachdem sie so viel Zeit mit anderen verbracht haben. [Lesen Sie: Introvertierte gegen Extrovertierte – auf welcher Seite stehen Sie?]

Hier sind einige introvertierte Probleme und wie man sie überwindet

Einige mögen sagen, dass es nichts Falsches ist, introvertiert zu sein, und ich stimme diesen Leuten zu. Wir können jedoch nicht leugnen, dass es Probleme gibt, mit denen einige Introvertierte konfrontiert sind und die nur schwer zu überwinden sind, wenn sie nicht frühzeitig behoben werden.

Also, für alle Introvertierten da draußen, die einige der gleichen Probleme haben, fühlen Sie sich nicht allein! Hier sind die introvertierten Probleme, mit denen Sie möglicherweise konfrontiert sind, und wie Sie sie überwinden können. [Lesen Sie: So werden Sie kontaktfreudiger – 12 Möglichkeiten, Ihre Komfortzone zu verlassen]

Lesen Sie auch:  Sexuelle Fantasien für Männer

# 1 Deine Freunde denken, dass du sie nicht magst. Dies ist ein großes Problem, das viele Introvertierte haben – besonders wenn alle ihre Freunde extrovertiert sind. Wenn Sie viel allein sein müssen und Einladungen zum Abhängen ablehnen, können Ihre Freunde sagen, dass Sie sie nicht mögen.

Eine Möglichkeit, dieses Problem zu beheben, besteht darin, es Ihren Freunden zu erklären, wenn Sie die Einladung ablehnen. Sagen Sie etwas wie: „Entschuldigung! Ich war wirklich erschöpft davon, mit Leuten unterwegs zu sein und brauche nur etwas Zeit für mich “, sollte ausreichen, um ihnen das Verständnis zu erleichtern, aber dies ist eines dieser großen introvertierten Probleme.

# 2 Ich kann das Wochenende nicht mit Freunden verbringen. Dies ist aus vielen Gründen eine wirklich schwierige Sache. Erstens möchten Sie wirklich weggehen und dieses fantastische Wochenende – oder sogar die Woche – mit anderen Menschen verbringen. Das Problem ist, dass es zu viel für Sie ist.

Wenn Sie dies beheben möchten, können Sie trotzdem ein Wochenende mit Freunden planen. Nehmen Sie sich jeden Tag etwas Zeit, um eine Mini-Aufladung zu erhalten. [Lesen Sie: Dating mit einem Introvertierten – 15 entzückende Macken, die sie auszeichnen]

# 3 Die Leute denken, dass Sie unhöflich sind, wenn Sie nicht teilnehmen. Viele Leute werden Introvertierte für unhöflich halten, einfach weil wir nicht immer teilnehmen und uns mit einer Menge Leute da draußen aufhalten. Der beste Weg, dies zu überwinden, besteht darin, höflich zu sein und zu versuchen, mit allen ein kleines Gespräch zu führen, auch wenn Sie nicht an der großen Veranstaltung teilnehmen.

# 4 Fühle mich von deiner Freundesgruppe ausgeschlossen. Ich habe dieses Problem sehr. Meine Freunde sind meistens Extrovertierte, die es lieben, die ganze Zeit zusammen zu sein, und ich fühle mich ziemlich oft ausgeschlossen. Ein Video für Introvertierte Um dies zu überwinden, kommuniziere ich mehr über Text oder Snapchat mit ihnen, sodass ich immer noch das Gefühl habe, eine Freundschaftsverbindung zu haben, auch wenn dies nicht persönlich geschieht.

# 5 Ich möchte nie, dass Leute drüben bleiben. Es ist eine Hassliebe, wenn man will, dass die Leute drüben bleiben und sie dann überhaupt nicht wollen. Einerseits ist es einfacher, Menschen in Ihrem Zuhause zu haben, da es sich um Ihre eigene Umgebung handelt. [Lesen Sie: Warum Introvertierte viel mehr als nur schüchtern und umständlich sind]

Lesen Sie auch:  So finden Sie den einen, indem Sie die Art und Weise ändern, wie Sie Dinge sehen

Auf der anderen Seite ist es schwierig, weil sie in Ihren Raum eindringen und Sie keine Zeit für sich haben. Es gibt wirklich keine schnelle Lösung dafür. Es geht mehr darum, Ihre Zeit alleine mit Menschen bei Ihnen zu vereinbaren.

# 6 Leute laden dich nicht mehr zu irgendetwas ein. Dies passiert häufig bei Introvertierten, da wir die Tendenz haben, viele Einladungen zu Gruppenveranstaltungen abzulehnen. Dies ist ein Kampf, weil wir uns vergessen und sogar nicht gemocht fühlen.

Das Beste, was Sie tun können, ist, wenn Sie etwas herausfinden, zu dem Sie nicht eingeladen wurden, mit der Person zu sprechen und sie zu bitten, Sie das nächste Mal einzuladen – auch wenn Sie nicht immer gehen können, liegt es nicht daran, dass Sie es nicht tun. Ich will nicht.

# 7 Leute, die immer davon ausgehen, dass Sie verärgert sind. Introvertierte scheuen nach einer Weile Gruppen und sitzen alleine. Dies kann dazu führen, dass die Leute denken, sie seien verärgert oder sogar verrückt nach etwas. Es kann ärgerlich sein, denn dann fragen uns die Leute immer, was los ist. [Lesen Sie: Einfache Dating-Ratschläge für Introvertierte – 19 Tipps und Tricks]

Versuchen Sie, näher an der Gruppe zu bleiben, um dieses introvertierte Problem zu lösen. Sie können mental auschecken, aber in der Gruppe bleiben, damit die Leute nicht glauben, dass Sie nur wütend sind.

# 8 Ihr Telefon klingelt. Dies ist im Grunde eines der größten introvertierten Probleme. Warum? Denn wenn wir mit Menschen sprechen, müssen wir uns zuerst mental vorbereiten. Wir können nicht einfach zum Telefon greifen und wissen nicht, was am anderen Ende sein wird.

Um dies zu beheben, gehen Sie einfach nicht ans Telefon, es sei denn, Sie wissen, wer anruft. Das ist wirklich alles. Schreiben Sie der Person, die angerufen hat, eine SMS, damit Sie ihnen einen Hinweis geben können, dass SMS Ihre bevorzugte Kommunikationsmethode ist.

# 9 Eine Nacht am Wochenende ruiniert das ganze Wochenende. 25 Tipps für ein erstes Date nach einem Online-Meeting um eine tolle Zeit zu haben haben wirklich nur eine Nacht pro Woche, in der sie verrückt werden können. Wie du als Introvertierter beliebt wirst Das liegt daran, dass sie nach einer Nacht der Geselligkeit für ein paar Tage erschöpft sind. Was bedeutet, dass eine Nacht im Grunde garantiert, dass sie den Rest des Wochenendes ein Nickerchen machen. [Lesen Sie: Dating-Erwartungen – Typ A vs. Typ B Persönlichkeiten]

Lesen Sie auch:  Wie man aufwächst Entfliehen Sie dem Peter-Pan-Syndrom und wachsen Sie furchtlos

Versuchen Sie, nicht so lange zu verbringen, um dieses introvertierte Problem zu lösen. Machen Sie es nur für ein paar Stunden, damit Sie mehr Zeit zum Aufladen haben, wenn Sie an diesem Wochenende wieder ausgehen möchten.

# 10 Leute sagen dir immer, du sollst sozialer sein. Überall rollen Introvertierte mit den Augen. Es ist das Ärgerlichste, introvertiert zu sein, weil jeder dir sagt, du sollst mehr Kontakte knüpfen. Um dies zu überwinden, ignorieren Sie einfach die Leute. Offensichtlich verstehen sie es nicht und kümmern sich nicht darum.

# 11 Ich denke, du kannst damit umgehen, irgendwohin zu gehen und dann viel zu viele Leute zu sehen. Oder dein Freund sagt dir, dass nur ein paar Leute Kompromiss in Beziehungen 12 Tipps geben ohne zu verlieren sind, wenn es wirklich eine Tonne gibt. Blind zu sein, wenn man Kontakte knüpfen muss, kann für Introvertierte das Schlimmste sein, und der beste Weg, damit umzugehen, besteht darin, sich darauf zu konzentrieren, mit Menschen individuell zu sprechen. Versetzen Sie Die besten 10 Übungen um Ihren Hintern zu straffen nicht sofort in die Mitte des Rudels. [Lesen Sie: Wie man einen Introvertierten datiert – 15 wichtige Dinge, die Sie nicht übersehen können]

# 12 Tiefe und komplexe Gedanken haben, die Sie aus Angst, verrückt zu klingen, nicht mit anderen artikulieren können. Introvertierte denken viel. Das machen wir gerne, es ist eines dieser großen introvertierten Probleme, und das macht uns so anders. Das einzige ist, wir möchten auch mitteilen, was in unseren Köpfen vor sich geht. Wir können es jedoch nicht, weil die Leute uns möglicherweise nicht verstehen.

Das Beste, was Sie tun können, um dies zu überwinden, ist, eine wirklich enge Beziehung zu denen aufzubauen, die Sie verstehen, damit Sie jemanden haben, dem Sie sich öffnen können.

[Lesen Sie: Wie man langsam sozialer wird – 19 Möglichkeiten, sich wirklich mit anderen zu verbinden]

Introvertiert zu sein ist überhaupt keine schlechte Sache. Tatsächlich ist es ziemlich großartig. Wenn Sie jedoch einige dieser introvertierten Probleme haben, möchten Sie diese möglicherweise beheben. Und so geht das.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.