Die 10 wichtigsten Bedürfnisse in einer Beziehung, damit sie wächst und Bestand hat

Die 10 Wichtigsten Bedürfnisse In Einer Beziehung Damit Sie Wächst Und Bestand Hat

In vielerlei Hinsicht ist eine Beziehung wie ein Lebewesen. In einer Beziehung, die von zwei Personen bereitgestellt wird, gibt es bestimmte Bedürfnisse, damit sie gedeihen und wachsen kann.

Es ist ganz normal, dass Menschen eine Beziehung als Quelle der Liebe, Unterstützung und Wertschätzung sehen. Selbstsüchtiges Nehmen ohne Zurückgeben kann jedoch zu einer ungesunden Beziehung führen. Ebenso wichtig ist es, dass beide Partner die Grundbedürfnisse einer Beziehung zum gegenseitigen Nutzen beider Partner kennen.

Was sind die größten Bedürfnisse in einer Beziehung?

Eine starke und dauerhafte Beziehung basiert auf dem Umfang der gemeinsamen Anstrengungen beider Partner.

# 1 Ständige offene Kommunikation. Kommunikation Ratschläge zu verbalem Missbrauch und seinen schrecklichen Auswirkungen natürlich einer der wichtigsten Bausteine ​​einer guten Beziehung. Beziehungen beginnen, wenn zwei Fremde die Initiative ergreifen, um „Hallo“ zu sagen. Und es startet eine gute Reihe von Gesprächen.

Eine gute Grundlage erfordert eine ständige und offene Kommunikation, bei der das Paar weiß, dass es mit seinen Gedanken und Gefühlen ehrlich ist. Sie üben aktives Zuhören, wenn ihr Partner versucht, etwas zu vermitteln. Kommunikation ist das Lebenselixier einer Beziehung. Nehmen Sie es weg und die Beziehung fällt leicht auseinander. [Lesen Sie: So beheben Sie einen Mangel an Kommunikation in Ihrer Beziehung]

# 2 Ziemlich viel Zeit. Qualitätszeit ist neben der Kommunikation ein weiteres Grundbedürfnis für eine erfolgreiche Beziehung. Die 10 Wichtigsten Bedürfnisse In Einer Beziehung Damit Sie Wächst Und Bestand Hat Qualitätszeit ermöglicht es einem Paar, Erfahrungen auszutauschen und seinen Partner auf einer Wie man einen Mann dazu bringt mit Ihnen zu sprechen Ein Leitfaden für die Schüchternen und intimeren Ebene zu kennen. Indem beide Partner einen Teil ihrer Zeit für die Beziehung verwenden, stärken sie ihre Bindung durch gemeinsame Erfahrungen und Erinnerungen.

Ohne Qualitätszeit erscheint ein Partner distanziert und es entstehen schnell Konflikte. [Lesen Sie: Wie Sie jemandem, den Sie lieben, Ihren Dank ausdrücken können]

Lesen Sie auch:  Ruhende Hündin Gesicht 13 Möglichkeiten zu sagen, ob ihr Gesicht sie verrät

# 3 Anstrengung. Die Bemühungen in einer Beziehung mögen vage klingen, aber es ist das physische und emotionale Opfer, das Sie in schwierigen Zeiten zum Wohle der Beziehung bringen. Die meisten Menschen wissen, dass eine Beziehung nicht immer glücklich und harmonisch sein wird.

Es wird Momente geben, die von Kämpfen und Schwierigkeiten geplagt werden. Und wenn diese Momente eintreten, müssen beide Partner ihre Anstrengungen verstärken und investieren. Nur so können Hindernisse überwunden werden.

Anstrengung ist die Bereitschaft, für ihren Partner jede Form von Schmerz und Not durchzustehen. Denn wenn Menschen aus der Beziehung aussteigen, wenn es schwierig wird, wird die Beziehung offensichtlich auseinanderfallen.

# 4 Viel Geduld und Verständnis. Eine Beziehung besteht aus zwei Personen 5 subtile Zeichen romantischer Anziehung jeweils eigenen Persönlichkeiten, Meinungen und Verhaltensweisen. Diese Unterschiede führen manchmal zu Konflikten zwischen Partnern. Um ihre Unterschiede zu überleben, ist Geduld und Verständnis erforderlich.

Geduld und Verständnis erfordern, dass ein Partner den anderen akzeptiert. Er hat andere Meinungen und eine andere Persönlichkeit als er. Die 10 Wichtigsten Bedürfnisse In Einer Beziehung Damit Sie Wächst Und Bestand Hat Niemand in der Beziehung ist absolut richtig oder falsch, nur weil er die Dinge aus einem anderen Blickwinkel betrachtet.

# 5 Körperliche und emotionale Intimität. Körperliche Intimität * Sex und emotionale Intimität * sind weitere Grundbedürfnisse in einer Beziehung. Körperliche Intimität ist die tiefste Form des Kontakts, die romantisch involvierte Menschen in einer Beziehung haben können. Die Handlung ruft das Gefühl hervor, erwünscht und gewollt zu sein.

Emotionale Intimität ist die Bereitschaft, mit Ihrem Partner verwundbar zu sein, indem Sie ihm Ihre Unsicherheiten, Fehler und Schwächen zeigen. Durch körperliche und emotionale Intimität zeigen wir unserem Partner, dass wir bereit sind, unsere nackte Seele ohne Angst vor Urteilsvermögen oder Ablehnung in ihre Obhut zu nehmen und anzuvertrauen. Die 10 wichtigsten Bedürfnisse in einer Beziehung damit sie wächst und Bestand hat zeigt ein hohes Maß an Vertrauen in einen Partner. „Meine Schwester hat Depressionen“ – Angehörige zwischen Liebe und Hilflosigkeit – WDR Doku

Lesen Sie auch:  Wie man mit einem Kerl befreundet ist und niemals die platonische Linie überschreitet
[Lesen Sie: Warum Intimität der Schlüssel ist, um Liebe zum Letzten zu machen]

# 6 Romantik und Leidenschaft. Romantik und Leidenschaft ist das metaphorische „Gewürz“, das eine Beziehung definiert. Einige Leute mögen sagen, dass diese im Vergleich zu den zuvor genannten Bedürfnissen optional sind, aber sie sind ebenso wichtig. Der Unterschied zwischen Mitbewohnern und Liebhabern sind die kitschigen, romantischen und leidenschaftlichen Momente, die das Paar teilt.

Wir sagen nicht, dass alle Beziehungen voller romantischer Momente sein sollten, die wie ein Film wirken. Aber eine gelegentliche Geste der Romantik ist immer noch erforderlich, um dem Paar einen Liebhaberhoch zu geben und zu verhindern, dass die Beziehung romantisch bankrott geht.

# 7 Persönlicher Raum. Der Platzbedarf mag zunächst überraschend erscheinen. Die 10 Wichtigsten Bedürfnisse In Einer Beziehung Damit Sie Wächst Und Bestand Hat Aber es ist ein Grundbedürfnis, das eine Beziehung aufrecht erhält. Wenn Sie in einer Beziehung Platz schaffen, sind Sie beide Personen, während Sie noch Teil der Beziehung sind. Es erkennt an, dass Ihr Partner seine eigenen Pläne, Vorlieben und Ziele hat, die möglicherweise mit Ihnen übereinstimmen oder nicht.

Ohne Platz fühlen sich einer oder beide Partner erstickt, was zu einer Trennung führen kann. Um Raum in einer Beziehung zu schaffen, müssen beide Partner ihnen erlauben, ihr eigenes Ding zu machen, andere Freunde zu haben und ihre eigenen Pläne zu haben, während sie weiterhin Teil der Beziehung sind. [Lesen Sie: 14 Schritte für eine bessere Kommunikation in einer Beziehung]

# 8 Gegenseitiges Vertrauen. Stellen Sie sich eine Beziehung vor, in der zwischen den Partnern kein Vertrauen besteht. In jedem Moment wird es Verdacht geben, der letztendlich zu Argumenten und Ressentiments führen wird. Eine solche Beziehung wird nicht lange dauern. Gegenseitiges Vertrauen ist ein Muss für eine lange Beziehung.

Lesen Sie auch:  Finden Sie Dating-Erfolg Vermeiden Sie die Identitätsfalle und seien Sie sich selbst

Vertrauen ist nicht nur der Glaube an die Loyalität Ihres Partners, sondern auch die Übergabe an ihn. Ein Paar, das gegenseitiges Vertrauen pflegt, kann Beziehungsschwierigkeiten leichter bewältigen, da es weiß, dass sein Partner sie nicht im Stich lässt.

# 9 Anerkennung, Bestätigung und Respekt. Anerkennung, Bestätigung und Respekt zusammen sind das i-Tüpfelchen auf dem Beziehungskuchen. Es ist der Ego-Booster, nach dem jeder in einer Beziehung sucht.

Durch die Bestätigung fühlt sich Ihr Partner so akzeptiert, wie er ist. Die 10 Wichtigsten Bedürfnisse In Einer Beziehung Damit Sie Wächst Und Bestand Hat Es ist auch eine Möglichkeit, ihnen zu zeigen, dass Sie all die großen und kleinen Dinge schätzen, die sie für Sie und für die Beziehung tun. Auf der anderen Seite bedeutet Respekt für sie, sie zuerst als Menschen vor Ihrem Partner zu sehen. [Lesen Sie: Sie sollten diese Anzeichen von Respektlosigkeit in einer Beziehung niemals tolerieren.]

# 10 Gemeinsame Pläne, Ziele und Ambitionen. Schließlich braucht eine Beziehung gemeinsame Pläne, Ziele oder Ambitionen. Es ist der Dreh- und Angelpunkt in einer Beziehung, auf den sich beide Partner freuen können.

Wenn Beziehungen alt werden, suchen die Menschen darin nach einer Zukunft, in die sie ihre ganze Zeit und Mühe investieren können. Eine Beziehung kann nicht für immer in der Phase des „Kennenlernens“ stecken bleiben.

Früher oder später werden einer oder beide Partner nach der Richtung ihrer Beziehung fragen. Der beste Beziehungstipp (wirklich!) Und damit die Beziehung voll ausgereift ist, müssen Paare Pläne und Ziele zum Nutzen ihrer Beziehung festlegen.

[Lesen Sie: Die 15 Phasen einer gesunden Beziehung verstehen]

Eine Beziehung wird immer in Arbeit sein. Beide Partner müssen diese 10 größten Grundbedürfnisse in einer Beziehung erfüllen, um die damit verbundenen Herausforderungen zu meistern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.