9 Gesprächsnummern in einer neuen Beziehung

9 Große Zeichen Die Sie Brauchen Sex-Therapie Und Wie Man Es Angeht

Vielleicht möchten Sie in einer neuen Beziehung über jedes Detail sprechen, aber vermeiden Sie diese 9 großen No-No-Gespräche, wenn Sie diesen perfekten Start wünschen!

Die ersten Wochen in der Beziehung sind normalerweise die lustigsten und aufregendsten.

Es ist die Zeit, in der Sie die urigen kleinen Macken entdecken, die Sie noch mehr in Ihren Partner verlieben lassen.

Es ist auch die Zeit, in der Sie langsam sowohl die emotionale als auch die physische Verbindung aufbauen.

Aber neue Beziehungen sind immer in einem prekären Zustand.

Sie haben nicht viel Zeit in Ihre Beziehung investiert, sodass es für einen von Ihnen leicht ist, plötzlich zurückzutreten oder die Absichten der anderen Person falsch zu verstehen.

9 Gespräche, die Sie in einer neuen Beziehung vermeiden sollten

In Beziehungen, die nur wenige Wochen alt sind, gibt es bestimmte Gesprächsthemen, die Sie wahrscheinlich für die Drei- oder Sechsmonatsfrist speichern sollten.

Einige Gespräche auf dieser Liste sind nicht enthalten, weil Sie Ihren Partner täuschen möchten, dass Sie perfekt sind, sondern weil Sie möglicherweise warten möchten, bis Ihr Partner Ihre Umstände besser versteht, bevor Sie es ihm mitteilen.

Also, ohne weiteres, hier sind 9 Dinge, über die Sie zweimal nachdenken sollten, bevor Sie sie in einer neuen Beziehung ansprechen. [Lesen Sie: Neue Beziehungsratschläge für einen perfekten Start in die Liebe]

# 1 Ehe. Nein, nein, nein und noch ein großes NEIN! Nichts macht einem Partner mehr Angst, als plötzlich Pläne zu schmieden, wo, wann und wie Sie heiraten werden. Es ist, als würden Sie bereits eine Mauer um Ihren Partner bauen, um sicherzustellen, dass er oder sie zum Guten oder Schlechten, bei Krankheit oder Gesundheit bleibt.

Sogar der beiläufige Kommentar wie „Die Ein Brief an den der entkommen ist werden so anders sein, wenn wir verheiratet sind!“ oder „Ich möchte das für unser Hochzeitsporzellan“ kann Alarmglocken im Kopf Ihres Partners auslösen. [Lesen Sie: So finden Sie das richtige Alter für Ihre Heirat heraus]

Obwohl eine Beziehung wirklich der erste Schritt zur Heirat ist, warum sollten Sie sich beeilen? Nehmen Sie es langsam, entspannen Sie sich und lassen Sie die Dinge fließen, bevor Sie etwas zu Ernstes besprechen.

# 2 Einzug. Ähnlich wie die Rede von der Ehe übt auch die Rede vom Einzug einen enormen Druck auf Ihren Partner aus. Im Gegensatz zur Ehe, die etwas Planung erfordert, kann der Einzug in wenigen Tagen erfolgen. Wenn Sie es nur im Gespräch erwähnen, hat Ihr Partner möglicherweise bereits das Gefühl, dass Sie dies tun sollten.

Lesen Sie auch:  Wie man aufhört, Beziehungsspiele zu spielen und sich stattdessen auf das Lieben konzentriert

Stellen Sie sich vor, Ihr Partner, der von Ihrem Gerede über den Einzug angetrieben wird, beschließt schließlich, es zu versuchen. Aber was ist, wenn sich dann herausstellt, dass er oder sie ein Kerl, ein Schlafloser oder ein Schnarcher ist? Sie können Ihre Worte nicht einfach zurücknehmen und rausschmeißen. Ein Tipp: Sprechen Sie nicht über einen Einzug, bis Sie Ihren Partner viel besser kennengelernt haben. 9 Große Zeichen Die Sie Brauchen Sex-Therapie Und Wie Man Es Angeht [Lesen Sie: 5 Dinge, die Sie vor dem Einzug wissen sollten, und 10 Dinge, die Sie unmittelbar nach dem Einzug wissen sollten]

# 3 Kinder. Im Gegensatz zu Heirat und Einzug sind Kinder fürs Leben. Sie sprechen von einem echten lebenden Menschen, der ein fester Bestandteil Ihres Lebens sein wird. Sie müssen sie füttern, kleiden, baden und erziehen.

Über Kinder im Allgemeinen zu sprechen ist eigentlich in Ordnung. Es zeigt Ihrem Partner, wie Sie Kinder haben. Aber über Kinder zu 9 große Zeichen die Sie brauchen Sex-Therapie und wie man es angeht, die Sie mit Ihrem Partner haben werden, kann für eine 7 nervig nervige Wege wie Jungs zu stark werden Beziehung etwas zu viel sein. Beruhige dich wieder und stelle das Gespräch für die späteren Monate oder Jahre auf. [Lesen Sie: 50 perfekte Kennenlernfragen für eine neue Romanze]

# 4 Die Personen, mit denen Sie sich verabredet Dating-Tipps für jemanden mit einer Behinderung. Dies ist nun eine Frage der Präferenz. Einige Leute sind in Ordnung, wenn sie beim ersten Date über ihr Beziehungsportfolio sprechen, andere sind besorgter.

Oft kommen Fragen wie: „Du bist so ein Haken! Warum bist du schon so lange Single? “ Und dann entfaltet sich Ihre Anzeichen eines überbesessenen Freundes und wie man mit ihm umgeht. Aber verwandeln Sie es nicht in eine Novelle darüber, was in jeder Beziehung passiert ist, die Sie eingegangen sind. Speichern Sie die detaillierteren Details für später.

Versuchen Sie, Ihre Dating-Geschichte so gut wie möglich zusammenzufassen, damit Sie nicht zu detailliert auf alle Beziehungen eingehen, in denen Sie waren. 9 Große Zeichen Die Sie Brauchen Sex-Therapie Und Wie Man Es Angeht Versuchen Sie etwas wie „Der letzte Typ, mit dem ich mich verabredet habe, war nicht wirklich auf derselben Seite wie ich. Also haben wir es zu guten Konditionen beendet. Das ist es.“ [Lesen Sie: Der richtige Weg, um über vergangene Beziehungen zu sprechen]

Lesen Sie auch:  Wie man einen Kerl dazu bringt, sich in dich zu verlieben 12 Schritte, um ihn süchtig zu machen

# 5 Dieser eine Ex. Es wird immer einen Ex geben, der den größten Einfluss auf dich hatte. Er oder sie hat möglicherweise Ihre Ansichten über Dating, über sich selbst, Ihre Karriere oder so ziemlich alles geändert.

Sie sind vielleicht über diesen Ex hinweg und er oder sie ist möglicherweise kein Schatten mehr über Ihre zukünftigen Beziehungen, aber wenn Sie mehr über den Einfluss dieses Ex sprechen als Sie sollten, könnte Ihr neuer Freund denken, dass Sie noch nicht über ihn oder sie hinweg sind .

Jedes Gespräch über Exes kann dazu führen, dass Ihr Partner vergleicht. Im Interview mit einer Sexualtherapeutin Anja Drews Schlimmer ist es, wenn es sich um Gespräche über „den Ex“ handelt. Das verlangt nur nach Unsicherheiten und Zweifeln. Speichern Sie dieses Gespräch, wenn Sie und Ihr Partner in der Beziehung etablierter und sicherer sind, sodass Sie oder Ihr Partner nicht einmal durch die bloße Erwähnung des Ex-Namens beeinträchtigt werden.

# 6 Familienprobleme. Wenn Sie aus einer schwierigen Familie stammen oder derzeit Probleme mit Ihrer Familie haben, ist ein neuer Partner möglicherweise nicht die beste Person, mit der Sie darüber sprechen können. Sicher, sie können Unterstützung und Anleitung bieten, aber es gibt einige Dinge, die nicht mit Menschen außerhalb der Familie geteilt werden sollten.

Stellen Sie sich das einfach so vor: Sie werden jemandem, mit dem Sie gerade angefangen haben, intime und möglicherweise schädliche Details über Ihre Familie mitteilen. 9 Große Zeichen Die Sie Brauchen Sex-Therapie Und Wie Man Es Angeht Ist es wirklich eine gute Idee, ihm oder ihr diese Informationen anzuvertrauen? [Lesen Sie: 25 Gespräche, die vollkommen glückliche Beziehungen schaffen]

# 7 Geld ist wichtig. Wenn Sie zu früh in der Beziehung über Geld sprechen, könnte Ihr Partner anfangen zu glauben, dass Sie wegen des Geldes dabei sind, oder Sie möchten anfangen, die Finanzen des anderen zu kontrollieren. Wenn Sie es zu spät ansprechen, werden Sie möglicherweise ein Jahr lang mit jemandem ausgehen, bevor Sie herausfinden, dass er eine Kreditkartenschuld in Höhe von 100.000 USD plus 20.000 USD an Studentendarlehen hat.

Wenn Sie erst seit ein paar Monaten zusammen sind, kann es ausreichen, über Ihre Einnahmequelle * Ihren Job oder wenn Sie Unterstützung erhalten * und Ihre finanziellen Prioritäten * Designerkleidung, Hypothek, Miete, Ersparnis * zu sprechen. .

# 8 Ihre Meinung zu Dingen, die ihm oder ihr wichtig sind. Es ist gut, eine Meinung zu haben und sie so wenig beleidigend wie möglich auszusprechen. Wenn Sie jedoch Kritik an etwas haben, das Ihrem Partner sehr am Herzen liegt, ist es möglicherweise noch nicht an der Zeit, dies auszusprechen.

Lesen Sie auch:  14 Garantierte Möglichkeiten zum Abnehmen ohne Diät oder Bewegung

Konstruktive Kritik an seiner Garderobe oder ihrem Make-up ist in Ordnung. Ein Kommentar hier und da zu einer schlechten Angewohnheit könnte sogar hilfreich sein. Wenn Sie jedoch anfangen, über die Familie, Freunde, Karriere oder sogar die Sportmannschaft Ihres Partners zu sprechen, ist mit Chaos zu rechnen. Sogar Dinge, die Ihnen trivial erscheinen, können Ihrem neuen Liebhaber die Welt bedeuten, und das kann zu einer Trennung werden, die darauf wartet, geschehen zu können. [Lesen Sie: 50 Beziehungsfragen, um Ihre Kompatibilität sofort zu testen!]

Beziehungen brauchen eine Grundlage des Vertrauens und des Verständnisses. 9 Große Zeichen Die Sie Brauchen Sex-Therapie Und Wie Man Es Angeht Neue Beziehungen haben noch nicht viel davon. Und Vertrauen und Verständnis sind die Dinge, die den Schlag abfedern, wenn Sie Ihrem Partner sagen, dass Sie etwas nicht mögen, in das er oder sie emotional investiert ist. Ohne es werden Sie höchstwahrscheinlich wie eine heiße Kartoffel fallen gelassen.

Darüber hinaus ist es auch eine gute Idee, abzuwarten, bevor Sie sich eine konkrete Meinung bilden. Vielleicht werden die Freunde, die du jetzt hasst, deine besten Freunde. Die Mutter Ihres Partners wird möglicherweise zu einer sympathischeren Figur, wenn Sie sie besser kennenlernen. Sind wir alle unterkuschelt? Warum wir mehr Berührung brauchen – MDR Wissen Wer weiß? [Lesen Sie: 12 Tipps, um ein großartiges Paar zu sein, um das alle anderen beneiden!]

# 9 Wirklich komische Fetische. Nicht jetzt, vielleicht nie?

In Wirklichkeit ist alles, worüber Sie in Ihrer Beziehung sprechen, Ihr Geschäft. Die hier erwähnten Gespräche sind nur ein Leitfaden für Sie, damit die ersten Wochen Ihrer Beziehung etwas reibungsloser verlaufen.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie mit Ihrem Partner sprechen müssen, ist dies Ihr Vorrecht.

Aber denken Sie daran, die Zeit, die Ihre Beziehung benötigt hat, um zu gedeihen, kann den Unterschied zwischen abruptem Abwurf und der Aufnahme mit offenen Armen ausmachen.

[Lesen Sie: 9 Beziehungsstufen, die jedes einzelne Paar durchläuft]

Wenn Sie sich also in einer neuen Romanze befinden, denken Sie einfach an diese 9 Gespräche, die in einer neuen Beziehung am besten vermieden werden. Und über diese Themen hinaus sprechen Sie einfach Ihr Herz aus!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.