7 Gründe, warum Empathie in einer Beziehung wichtig ist

7 Gründe Warum Empathie In Einer Beziehung Wichtig Ist

Empathie ist eine der wichtigsten Fähigkeiten, die Menschen helfen, sich gegenseitig zu verstehen. Warum ist es in Ihrer Beziehung noch wichtiger? Von Lianne Choo

Es ist nicht ungewöhnlich, den Ansichten einer anderen Person nicht zuzustimmen. Sei es Politik, Religion oder etwas so Dummes, als ob Sie im Supermarkt Papier oder Plastik verwenden sollten, es ist nichts Falsches daran, mit jemandem nicht einverstanden zu sein. Es ist jedoch sehr wichtig, Empathie zu üben, wenn Sie dauerhafte Beziehungen zu Ihren Mitmenschen pflegen möchten.

Was genau ist Empathie? Nicht zu verwechseln mit Sympathie, dh der Fähigkeit, Trauer über das Unglück eines anderen zu empfinden. Empathie bedeutet, sich mit den Gefühlen eines anderen zu verbinden und diese zu verstehen. Kurz gesagt, es versetzt Sie in die Lage einer anderen Person und flippt nicht aus.

Ob mit Ihren Freunden, Familienmitgliedern, Kindern, Nachbarn, Kollegen oder Ihrem Lieblings-Starbucks-Barista – Empathie ist sehr wichtig, wenn es darum geht, dauerhafte Beziehungen zu anderen aufzubauen. Die wichtigste Person, mit der Sie sich identifizieren sollten, ist natürlich Ihr Partner. Wenn Sie sich nicht mit der wichtigsten Person in Ihrem Leben verbinden können, mit wem können Sie sich dann verbinden?

Warum ist Empathie so wichtig?

Wenn sich jeder auf der Welt ineinander einfühlen könnte, 7 Gründe warum Empathie in einer Beziehung wichtig ist die Welt wirklich ein besserer Ort. Es ist verständlich, dass das Hoffen auf weltweite Empathie ein langer Weg ist. Warum also nicht langsam anfangen und lernen, sich in Ihren Lebensgefährten hineinzuversetzen? Hier sind 7 krasse Gründe, warum Empathie in einer Beziehung sehr wichtig ist und warum Sie diese Tugend praktizieren sollten.

Lesen Sie auch:  Wie man mit einem Kerl befreundet ist und niemals die platonische Linie überschreitet

# 1 Überbrücke die Kluft. 7 Gründe Warum Empathie In Einer Beziehung Wichtig Ist Zwischen Paaren kommt es häufig zu Kämpfen, weil sie bei bestimmten Themen nicht auf Augenhöhe zu sein scheinen. Ob es sich um eine wichtige Entscheidung handelt, ob Sie Kinder haben möchten, oder um eine wichtige Maßnahme, um herauszufinden, was Sie zum Abendessen essen sollen, versetzen Sie sich in die Lage Ihres Partners, damit es nicht unmöglich ist, die Kluft zu überwinden und Unterschiede zu überwinden. [Lesen Sie: 16 klare Anzeichen dafür, dass Sie in einer narzisstischen Beziehung stehen]

# 2 Schenken Sie sich gegenseitig Aufmerksamkeit. Wenn Sie lernen, sich in Ihren Geliebten hineinzuversetzen, können Sie ihn oder sie mit der richtigen Menge an Aufmerksamkeit und Liebe überschütten. Wenn Was suchen Mädchen bei einem Kerl_ Die würdigen Eigenschaften eines echten Fangs sich in die Lage Ihres Partners versetzen, wissen Sie, ob Sie ihn mit zu viel Zuneigung ersticken oder ob Sie nicht genügend Zeit für ihn einplanen. Egal, ob Sie mit einer hochkarätigen Karrierefrau oder mit einem Vater zusammen sind, der zu Hause bleibt, Empathie gibt Ihnen einen Eindruck von ihrem Leben und dem, was sie von Ihnen erwarten.

# 3 Bringen Sie das Positive heraus. Wenn Sie sich in Ihren Ehepartner einfühlen können, werden Sie die Positivität nicht nur in Ihnen, sondern auch in Ihrem Partner zum Ausdruck bringen. Wenn Sie das Verhalten Ihrer Angehörigen verstehen und wissen, wie sie sich den Herausforderungen des Lebens nähern, erhalten Sie vollen Zugang zu ihrer Welt. Dies wird zweifellos positive Veränderungen für beide Parteien bringen. [Lesen Sie: Könnte Ihr negatives Denken Ihr Leben ruinieren?]

Lesen Sie auch:  Wie man einen Kerl dazu bringt, sich in dich zu verlieben 12 Schritte, um ihn süchtig zu machen

# 4 Mitgefühl wird geübt. 7 Gründe Warum Empathie In Einer Beziehung Wichtig Ist Wenn Sie die Welt mit den Augen eines anderen sehen, erhalten Sie zweifellos die wunderbare Fähigkeit, ein mitfühlenderer Mensch zu sein. Wenn Sie sich mit Ihrem Partner verbinden und selbst sehen können, was er täglich durchmachen muss, werden Sie verstehen, warum er so ist, wie er ist. Dies gibt Ihnen wiederum einen Einblick, wie Sie ihre und ihre Welt zu einem besseren Ort machen können.

# 5 Gehen Sie eine Meile in fremden Schuhen. Bei Empathie geht es Nette Spitznamen für Liebhaber, eine Meile in den Schuhen eines anderen zu laufen. Egal, ob Sie die Stiletto-Pumps Ihrer Frau anziehen und 10 Zeichen Ihr Partner unterstützt Ihre Ziele wirklich bei einem weiteren Treffen unter hohem Druck vorstellen oder die schlammigen Arbeitsstiefel Ihres Mannes für einen weiteren anstrengenden Tag im Steinbruch anziehen, Sie können Aufschluss darüber geben, warum sie sich so verhalten Sie tun es, wenn Sie verstehen, was sie durchmachen müssen.

Wenn Ihr Mann ein echter Nörgler ist oder wenn Ihre Freundin jedes Mal über die Arbeit jammert, wenn sie die Gelegenheit dazu hat, dann deshalb, weil sie möchten, dass Sie verstehen, was sie erleben. Bist Du in einem Jahr in einer Partnerschaft? Anstatt alles in ein Ohr und in das andere zu lassen, visualisieren Sie sich in ihren Schuhen und handeln Sie entsprechend.

# 6 Es lehrt Geduld. Empathie wird beiden Parteien zweifellos ein oder zwei Dinge über Geduld beibringen. Anstatt die Beherrschung zu verlieren und die Dinge falsch zu verstehen, können Sie ruhig reagieren, indem Sie die Dinge geduldig und verständnisvoll aus der Sicht eines anderen betrachten.

Lesen Sie auch:  Das Schlimmste ist, dass du ihre Vergangenheit gekannt hast und sie immer noch verletzt hast

Zum Beispiel mache ich mindestens dreimal pro Woche ein Abendessen für meinen Partner. Vor einem Monat habe ich ein neues Rezept ausprobiert und anstatt meine Bemühungen zu begrüßen, sagte er: „Schatz, ich bevorzuge den Fisch, den du letzte Woche gemacht hast.“ Anstatt wütend und verärgert zu werden, versetzte ich mich in seine Lage. Es ist nichts Falsches daran, unterschiedliche Geschmäcker und Meinungen zu haben. 7 Gründe Warum Empathie In Einer Beziehung Wichtig Ist Indem ich mich in ihn einfühlte und geduldig war, vermied ich einen unnötigen Ausbruch mit ihm wegen etwas so Dummem wie dem Abendessen. [Lesen Sie: 9 Möglichkeiten, die Kunst der konstruktiven Kritik zu meistern]

# 7 Arbeite an deinen Fehlern. Ein weiterer Grund, warum Empathie in einer Beziehung so wichtig ist, liegt darin, dass beide Seiten lernen, dass es nicht nur um sie geht. Alles hat zwei Seiten und in einer Beziehung zu sein ist nicht anders. Wenn Sie sich in Ihren Partner einfühlen, können Sie sehen, warum er sich über Sie ärgert oder verärgert. Dies kann nur positive Veränderungen bewirken, da Sie durch das Sehen der Art und Weise, wie Sie sich durch ihre Augen verhalten, aufgefordert werden, an Ihren Fehlern zu arbeiten und für sie eine bessere Person zu sein.

[Lesen Sie: 8 Gewohnheiten, die Ihre Bindung zu Ihrem Partner stärken]

Selbstbewusstsein und eine nicht wertende Haltung sind erforderlich, bevor Sie sich richtig in jemanden einfühlen können. Schauen Sie in sich hinein und finden Sie die Kraft, weniger egoistisch und verständnisvoller zu sein, und Sie sind auf dem besten Weg, sich besser mit Ihren Lieben zu verbinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.